+++ Eilmeldung +++

Lkw stürzt auf A94 bei Töging um – Autobahn derzeit voll gesperrt

Folgenschwerer Unfall am Montagvormittag

Lkw stürzt auf A94 bei Töging um – Autobahn derzeit voll gesperrt

Töging – Auf der A94 (München – Passau) hat sich am Montagvormittag (16. Mai) offenbar ein …
Lkw stürzt auf A94 bei Töging um – Autobahn derzeit voll gesperrt
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Elfjährige Schülerinnen mit Marihuana erwischt

Polizeinotruf 110
+
Der Nummer des Polizeinotrufs 110 steht auf der Scheibe eines Polizeifahrzeugs.

Mit Marihuana sind zwei elfjährige Schülerinnen an einer Landshuter Schule erwischt worden. Nach Polizeiangaben vom Dienstag bemerkte der Rektor am Montag einen verdächtigen Geruch im Schulhaus und rief die Polizei. Nach bisherigen Erkenntnissen sollen die beiden Mädchen das Rauschgift von einem 13 Jahre alten Mitschüler bekommen haben. Geraucht hätten sie es nicht, sagte ein Polizeisprecher.

Landshut - Woher der 13-Jährige die Drogen hatte, müsse noch ermittelt werden.

Später fanden die Beamten den Angaben zufolge weitere 100 Gramm Marihuana in einem Versteck. Woher diese stammen, sei noch unbekannt, sagte der Sprecher. Das Jugendamt wurde über den Vorfall informiert. Kripo und Staatsanwaltschaft Landshut übernahmen die Ermittlungen. dpa

Mehr zum Thema

Kommentare