Bootsunfall: Mann (33) vermisst

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Geisenfeld – Nach einem Bootsunfall auf einem privaten Weiher in Geisenfeld (Kreis Pfaffenhofen) wird ein 33 Jahre alter Mann vermisst. Das Boot mit fünf Menschen war am Silvesternachmittag aus noch unbekannter Ursache gekentert.

Laut Polizei war die Gruppe zu einer Insel unterwegs, um Enten zu jagen. Nach dem Vorfall konnten sich zwei Frauen (27 und 53) und ein Mann (36) leicht verletzt ans Ufer retten, ein 70-Jähriger wurde wenig später schwer verletzt aus dem Wasser geborgen und reanimiert. Die Gruppe stand nach dem Unfall unter Schock und wurde ärztlich betreut. Die Polizei nimmt an, dass der vermisste 33-Jährige untergegangen ist. Taucher, Polizei und Feuerwehr durchsuchten den Weiher und sein Umfeld an Silvester – erfolglos.  lby

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare