Polizeieinsatz in München

Behinderungen und Umleitungen auf Bahnstrecke zwischen Rosenheim und München

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Auf der Bahnstrecke zwischen Rosenheim und München kommt es aktuell (9. Januar, 10.45 Uhr) zu Verspätungen.

Nach Angaben des Internetportals Störticker ist in München die Strecke zwischen Trudering und dem Bahnhof München Ost aufgrund eines Polizeieinsatzes gesperrt. Laut Merdian kann es bis ca. 13 Uhr zu Behinderungen kommen.

Meridian meldet auf seiner Seite, welche Züge betroffen sind:

  • M 79065 München Hbf (10:43) - Kufstein (11:58) Dieser Zug wird über Holzkirchen umgeleitet. Kein Halt zwischen München Hbf. und Rosenheim.
  • M 79015 München Hbf (10:55) - Salzburg (12:42) Dieser Zug wird über Holzkirchen umgeleitet. Kein Halt zwischen München Hbf. und Rosenheim.
  • M 79020 Salzburg (09:15) - München Hbf (11:06) Weiterfahrt derzeit wegen einer Streckensperrung nicht möglich.
  • Verspätungen: M 79013 München Hbf (09:55) - Salzburg Hbf (11:42 ) Fährt ab Grafing Bahnhof mit einer Verspätung von +27 Minuten.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Kommentare