Erste Leonhardifahrten in Bayern

Ausflug-Tipps rund um München: An diesem Wochenende ist in Bayern viel geboten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Geschmückte Wagen ziehen in den kommenden Tagen durch viele Orte Bayerns. Dieses Wochenende findet beispielsweise in Warngau eine Leonhardi-Wallfahrt statt. 

An diesem Wochenende finden in Bayern bereits die ersten Leonhardifahrten statt.  Doch auch darüber hinaus ist einiges geboten, was einen Ausflug wert ist. Ein Überblick.

Leonhardi-Ritte

An vielen Orten Bayerns finden zu dieser Zeit im Jahr die traditionellen Leonhardi-Wallfahrten statt. Die größte in Bad Tölz ist erst am Dienstag, 6. November, geplant. Doch wer Pferde und Traditionen liebt, kommt auch schon an diesem Wochenende auf seine Kosten. Zum Beispiel in Warngau (Landkreis Miesbach). Dort beginnt die Leonhardifahrt am Sonntag um 9.30 Uhr. Abfahrt ist an der Allerheiligenkirche in Oberwarngau.

Flachstage

Wie aus Flachsbündeln Stoff entsteht, können die Besucher des Freilichtmuseums Glentleiten in Großweil (Kreis Garmisch-Partenkirchen) an diesem Wochenende erleben. Samstag und Sonntag finden dort die Flachstage statt – mit einem Sonderprogramm für Groß und Klein. An beiden Tagen sind um 11 und 13 Uhr Führungen geplant. Samstag gibt es von 13 bis 16 Uhr ein Familien-Mitmach-Programm.

Modellbau-Woche

Für kleine und große Bastler lohnt sich während der Herbstferien ein Ausflug zum Besucherpark des Flughafens München. Ab Samstag gibt es dort täglich von 11 bis 17 Uhr eine Modellbau-Werkstatt. Bausätze werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Und das Basteln lohnt sich: Der Flughafen verlost einen Alpenrundflug unter den jungen Tüftlern.

Sanitätswesen im Krieg

Im Bayerischen Hauptstaatsarchiv (Ludwigstraße 16 in München) findet noch bis 18. November eine Ausstellung zum Thema „Getroffen – Gerettet – Gezeichnet. Sanitätswesen im Ersten Weltkrieg“ statt. Besucher erfahren, unter welchen schlechten Bedingungen die Sanitäter an der Front helfen mussten. Die nächste öffentliche Führung ist am Dienstag, 30. November, um 17 Uhr geplant. Die Ausstellung ist Sonntag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Modellbahnen

Der Modellbahnclub Poing (Kreis Ebersberg) feiert sein 25-jähriges Bestehen mit einer Jubiläumsausstellung an diesem Wochenende. In der Sporthalle in Poing sind elf Modellbahn-Anlagen zu sehen. Am Samstag um 13.30 Uhr ist zudem eine moderierte Reisezugparade geplant.

Feiern im Kloster

Das Bildungszentrum Kloster Seeon (Kreis Traunstein) feiert 25-jähriges Bestehen. Am Wochenende ist ein Festakt sowie ein Tag der offenen Tür geplant. Für die Gäste gibt es Vorträge, Workshops (zum Beispiel im Handlettering) und musikalische Unterhaltung. Der Eintritt ist kostenlos, das bunte Programm beginnt um 10 Uhr.  

Lesen Sie auch: Hier droht ein gigantischer Felssturz im Allgäu - Experte warnt.

mm

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Kommentare