Aktuelles in Kürze

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Staatsanwalt fordert lebenslange Haft; Riesiger Drogenfund bei Pkw-Kontrolle

Staatsanwalt fordert lebenslange Haft

Für die tödliche Messerattacke auf eine Schwangere in Kirchroth (Kreis Straubing-Bogen) soll der Angeklagte, ihr Ex-Geliebter, nach dem Willen der Staatsanwaltschaft eine lebenslange Haftstrafe erhalten. Der Staatsanwalt legte dem ehemaligen Geliebten des Opfers am Freitag Totschlag in einem besonders schweren Fall und Schwangerschaftsabbruch zur Last. Der Verteidiger des Mannes plädierte auf acht Jahre Haft, er sah eine verminderte Schuldfähigkeit des Mannes als gegeben an. Das Urteil wird kommenden Freitag erwartet.  lby

Riesiger Drogenfund bei Pkw-Kontrolle

Zivilbeamte haben bei einer Pkw-Kontrolle in Feucht 25 Kilo Amphetamin und fünf Kilo Ecstasy-Pillen sichergestellt. Das ist die größte Menge Amphetamin, die in den vergangenen acht Jahren in Bayern gefunden wurde. Der 34-jährige Autofahrer kam aus den Niederlanden und war auf dem Weg nach Sarajevo. Er hat die Staatsbürgerschaft beider Länder. Im Fahrzeug waren insgesamt 27 Pakete versteckt. Der Mann sitzt in U-Haft, ihm droht eine Haftstrafe von mindestens fünf Jahren.mm

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare