DICKES TOURISTEN-PLUS

Aktuelles in Kürze

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Dickes Touristen-Plus

In Garmisch-Partenkirchen wurden im vergangenen Jahr so viele Übernachtungen wie zuletzt vor 50 Jahren verzeichnet: mehr als 1,5 Millionen. Eine „unglaubliche“ Bilanz für Tourismus-Direktor Peter Ries. Auch bei den Ankünften steht ein Plus von 3,8 Prozent. Immer noch kommen die meisten Gäste aus dem Inland (rund 70 Prozent). Unter den ausländischen Besuchern sind die Golfstaaten der häufigste Herkunftsort.  tab

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare