Aktuelles in Kürze

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Fürth: Munition entdeckt; München: Petition pro Cannabis

Fürth

Munition entdeckt

Bei der Durchsuchung der Wohnung eines mutmaßlichen Reichsbürgers in Fürth hat die Polizei Munition gefunden. Ob eine Straftat vorliege, müsse nun geprüft werden, sagte Anita Traud von der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth am Freitag. Waffen seien bei dem Mann nicht entdeckt worden. Der 46-Jährige war vor einigen Jahren wegen eines Waffendelikts verurteilt worden.  lby

München

Petition pro Cannabis

Eine bundesweite Petition zur völligen Legalisierung von Cannabis für Erwachsene ab 18 Jahren hat kurz nach ihrem Start mehr als 2000 Unterstützer. „Bis zum Juli wollen wir 500 000 Unterschriften sammeln“, sagte der Initiator und Chef des Cannabis-Verbands Bayern, Wenzel Cerveny. „Wir wollen den Wahlkampf nutzen, um auf uns aufmerksam zu machen, und Druck auf die Parteien ausüben.“ Die Petition, die vor rund drei Wochen startete, läuft ein Jahr lang. Der Verband will damit erreichen, dass Hanf aus den Anlagen des Betäubungsmittelgesetzes gestrichen und grundsätzlich als landwirtschaftliches Produkt und Lebensmittel betrachtet wird.  lby

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare