Aktuelles in Kürze

  • schließen
  • Weitere
    schließen

GARMISCH-PARTENK.: Einbruch in Kasino; MIESBACH: Ergebnis nach Razzia; SCHERNFELD: 20-Jähriger stirbt

GARMISCH-PARTENK.

Einbruch in Kasino

Diebe haben beim Einbruch in ein Spielkasino in Garmisch-Partenkirchen eine fünfstellige Summe erbeutet. Die Täter hatten sich über einen Hintereingang gewaltsam Zutritt zu den Räumen verschafft. Sie hebelten etliche Automaten auf und verschwanden mit dem Geld. Die Beute wird auf bis zu 60 000 Euro geschätzt.  lby

MIESBACH

Ergebnis nach Razzia

Bei der Sponsoring-Affäre rund um die Kreissparkasse Miesbach zeichnet sich ein Ende der Ermittlungen ab. Ein Jahr ist es her, dass Ermittler im Zuge 27 Objekte im Landkreis durchsucht haben. Seitdem werden die Unterlagen ausgewertet.  sh

SCHERNFELD

20-Jähriger stirbt

Bei einem Autounfall in Schernfeld (Kreis Eichstätt) ist am frühen Freitagmorgen ein junger Mann ums Leben gekommen. Das Fahrzeug mit vier Insassen hatte sich überschlagen und war auf dem Dach liegengeblieben. Für einen 20-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Die drei anderen Insassen im Alter von 17 bis 22 Jahren wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. lby

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare