Aktuelles in Kürze

  • schließen
  • Weitere
    schließen

GARCHING: Zerrissene Geldbriefe; REGENSBURG: Neuer Vorsitzender; VILSHOFEN: Kloster überfallen

GARCHING

Zerrissene Geldbriefe

Seltsame Diebstahl-Serie: Einer Familie aus Garching im Kreis München wurden zuletzt von Verwandten immer wieder kleine Geldbeträge per Post geschickt – aber das Geld kam nie an. Einmal erreichte die Familie ein bereits geöffneter Brief ohne Geldscheine, ein Brief verschwand ganz. Ein weiteres geöffnetes Kuvert kam in einer Klarsichtfolie der Post an. Ein vierter Brief war zerrissen und wieder ohne Geld. Nun ermittelt die Kripo – und auch der interne Sicherheitsdienst der Post. nb

REGENSBURG

Neuer Vorsitzender

Alfons Knoll (56), Fundamentaltheologe an der Uni Regensburg, ist neuer Vorsitzender des Katholisch-Theologischen Fakultätentages. Rund 90 Delegierte der Katholisch-Theologischen Fakultäten, Institute und kirchlichen Hochschulen in Deutschland wählten ihn zum Nachfolger des Trierer Theologie- und Philosophieprofessors Gerhard Krieger (62).  kna

VILSHOFEN

Kloster überfallen

Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hat die Pforte des Benediktiner-Klosters Schweiklberg bei Vilshofen (Kreis Passau) überfallen und dabei rund 50 Euro erbeutet. Im Kloster sind die Personalien des Räubers bekannt, da der Bettler bei früheren Besuchen seinen Ausweis vorzeigen musste, um Almosen zu bekommen. Das Kloster schaltete nach dem Überfall die Polizei ein.  pif

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare