Aktuelles in Kürze

  • schließen
  • Weitere
    schließen

AUGSBURG: Hunderettung auf A 8; NÜRNBERG: 64 Skelette gefunden; ICKING: Ex-Ehrenbürger; WOLFRATSHAUSEN: Altstadt-Pläne

AUGSBURG

Hunderettung auf A 8

Die Feuerwehr Augsburg hat gestern auf der A 8 einen verletzten Hund gerettet. Die Einsatzkräfte wurden gegen 11.15 Uhr von einem Camper alarmiert, der zwei Tiere gesichtet hatte. Während der zweite Hund angefahren wurde und verstarb, konnte eine Hundeführerin das andere Tier vom Mittelstreifen in einen Käfig locken. Die A8 war für 30 Minuten auf drei Spuren gesperrt.  mm

NÜRNBERG

64 Skelette gefunden

Archäologen haben bei Bauarbeiten im Klosterhof des Germanischen Nationalmuseums in Nürnberg 64 Skelette gefunden. Dabei handelt es sich mit großer Sicherheit um die Gebeine von Karthäusermönchen, die das Kloster von 1380 bis zur Reformation bewohnten. Sie werden nun anthropologisch untersucht.  epd

ICKING

Ex-Ehrenbürger

Der Gemeinderat Icking (Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen) hat unter anderem Adolf Hitler, Paul von Hindenburg und Ritter Franz von Epp die Ehrenbürgerschaft aberkannt. Die Gemeinderäte sprachen am Montag von einer moralischen Verpflichtung. Die Entscheidung fiel einstimmig.  yvi

WOLFRATSHAUSEN

Altstadt-Pläne

Ein Jahr nach der Schließung des Isar-Kaufhauses in Wolfratshausen gibt es Pläne für die kommende Gebäudenutzung. Kommende Woche Mittwoch wird im Bauausschuss über ein Projekt „Hugo-Passage“ beraten. Geplant sind Geschäfte, Büros, Praxen und Stadtwohnungen.  cce

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare