ERNEUT WOLFSMELDUNG IM ALLGÄU

Aktuelles in Kürze

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Erneut Wolfsmeldung im Allgäu

Die Wolfmeldungen im Allgäu häufen sich, erneut gibt es zwei Vorfälle.Die drei bei Immenstadt tot aufgefundenen Schafe (wir berichteten) sind tatsächlich von einem Wolf gerissenworden, wie das Landesamt für Umwelt gestern bestätigte. Zudem wurde bei einer Bergtour im Gemeindegebiet Blaichach ein Foto mit einem Tier aufgenommen, das jetzt eindeutig als Wolf identifiziert werden konnte. Zuvor waren Ende Juli in Burgberg sowie Anfang August in Wertach Kälber gerissen worden. Die Wahrscheinlichkeit, dass es in allen Fällen ein und derselbe Wolf ist, sei hoch, so das Landesamt.  dw

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare