FELBINGER TRITT BEI FREIEN WÄHLERN AUS

Aktuelles in Kürze

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Felbinger tritt bei Freien Wählern aus

Der wegen Betrugs angeklagte Landtagsabgeordnete Günther Felbinger ist bei den Freien Wählern (FW) ausgetreten. Das bestätigte FW-Generalsekretär Michael Piazolo gestern. Das laufende Parteiausschlussverfahren sei damit hinfällig. Die Landtagsfraktion hatte Felbinger bereits verlassen, er sitzt aber nach wie vor als fraktionsloser Abgeordneter im Maximilianeum. Felbinger muss sich ab März in München vor Gericht verantworten: Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, mit fingierten Werkverträgen seine Mitarbeiterpauschale missbraucht zu haben. Dabei sei ein Schaden von 50 000 Euro entstanden.  dg/lby

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare