OBDUKTION NACH TOD

Aktuelles in Kürze

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Obduktion nach Tod

Nach dem tragischen Tod eines Familienvaters im Staffelsee hat eine Obduktion ergeben, dass der Mann nicht ertrunken ist. Der 48-Jährige starb eines natürlichen Todes. Er wollte mit seiner Frau vom Strandbad in Uffing (Kreis Garmisch-Partenkirchen) zu einer Insel schwimmen. Auf dem Rückweg wurde er ohnmächtig. Seine Frau konnte ihn über Wasser halten, bis die Wasserwacht kam. Er starb im Krankenhaus.  lby

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare