18-jährige Fahrerin überschlägt sich

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Coburg – Weil sie die Ausfahrt der Autobahn verpasste, hat sich eine 18-Jährige mit ihrem Wagen auf der A 73 nahe Coburg überschlagen.

Der Polizei zufolge hatte die Fahranfängerin am Samstag zu spät auf die Navigation ihres Handys reagiert und wäre fast an der Ausfahrt vorbei gefahren. Sie bremste, kam ins Schleudern und überschlug sich. Bei dem Überschlag sei das Fahrzeug gegen eine Notrufsäule gekracht, sagte ein Polizeisprecher. Die junge Frau und ihre 17 Jahre alte Beifahrerin konnten nahezu unverletzt aus dem kopfüber liegenden Fahrzeug klettern. Der Wagen der 18-Jährigen hat nur noch Schrottwert.  lby

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare