MUTPROBE

15-Jährige stirbt an Stromschlag

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Leipzig – Eine 15-Jährige hat beim Klettern auf einen abgestellten Güterwaggon in Leipzig einen tödlichen Stromschlag erlitten.

Das Mädchen war gemeinsam mit anderen Jugendlichen am späten Samstagabend auf den Waggon gestiegen, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte. Dabei sei es zu einem Stromüberschlag der Oberleitung gekommen. Die 15-Jährige starb, zwei weitere Jugendliche wurden verletzt. Nach ersten Erkenntnissen soll es sich um eine Mutprobe gehandelt haben.

Zurück zur Übersicht: Welt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare