Ex-Kanzler Schröder auf Liste der "Staatsfeinde" der Ukraine

Ex-Kanzler Schröder auf Liste der "Staatsfeinde" der Ukraine

Altkanzler als „Staatsfeind“: Gerhard Schröder im Visier eines europäischen Staates

Altkanzler als „Staatsfeind“: Gerhard Schröder im Visier eines europäischen Staates
Macron warnt bei Weltkriegsgedenken vor Gefahren für den Frieden

100. Jahrestag des Waffenstillstands im Ersten Weltkrieg

Macron warnt bei Weltkriegsgedenken vor Gefahren für den Frieden
Macron warnt bei Weltkriegsgedenken vor Gefahren für den Frieden
Weltkriegsgedenken: Warnungen vor neuem Nationalismus
Politik

Weltkriegsgedenken: Warnungen vor neuem Nationalismus

Der Papst forderte zum Weltkriegs-Gedenken ein Ende der "Kultur des Todes" und der blutigen Konflikte in der Welt. Und Macron mahnte, "alte Dämonen" stiegen wieder auf. Manche Adressaten der Warnungen waren mit dabei, beim Gedenken der Superlative an diesem Wochenende.
Weltkriegsgedenken: Warnungen vor neuem Nationalismus

Spionagefall erschüttert Österreich: Russland soll jahrzehntelang Bundesheer ausspioniert haben

Spionageverdacht in Österreich: Putins Russland soll jahrzehntelang das Bundesheer ausspioniert habe. Es bahnt sich eine Krise an.
Spionagefall erschüttert Österreich: Russland soll jahrzehntelang Bundesheer ausspioniert haben

Vierer-Gipfel plant Neustart von Friedensprozess für Syrien

Seit mehr als sieben Jahren herrscht in Syrien Bürgerkrieg. Der politische Prozess steht jedoch seit Monaten still. Doch Kanzlerin Merkel hofft, dass er nach dem Syrien-Gipfel wieder an Tempo gewinnt.
Vierer-Gipfel plant Neustart von Friedensprozess für Syrien

Angela Merkel verhandelt heute mit Erdogan und Putin - darum geht es

Angela Merkel, Wladimir Putin, Recep Tayyip Erdogan und Emmanuel Macron treffen sich am Samstag - es geht um Syrien. Die wichtigsten Infos zum Spitzentreffen:
Angela Merkel verhandelt heute mit Erdogan und Putin - darum geht es

Putin will direkt mit Trump über Atomwaffenvertrag reden

Russland will die USA zum Festhalten an einem wichtigen Abrüstungsabkommen bewegen. Washington bleibt stur. Nun richten sich alle Augen auf ein Treffen der beiden Staatschefs.
Putin will direkt mit Trump über Atomwaffenvertrag reden

Auf Einladung von Erdogan: Merkel, Macron und Putin treffen sich zu Syrien-Gipfel

Es soll um den Frieden in Syrien gehen: Merkel, Macron und Putin kommen am 27. Oktober zu einem Gipfel nach Istanbul.
Auf Einladung von Erdogan: Merkel, Macron und Putin treffen sich zu Syrien-Gipfel

„Ausradieren“ und „verrecken“ lassen - Putin verwundert alle mit Drohrede

Aus dem Blauen hat Kreml-Chef Putin zu einer drastischen Abschreckungsrede angesetzt: Angreifer würden von Russland per Atomwaffen-Schlag „ausradiert“, poltert er.
„Ausradieren“ und „verrecken“ lassen - Putin verwundert alle mit Drohrede

Putin will Russlands Angreifer mit Atombomben "ausradieren"

Immerhin will er nicht als Erster die Atomraketen starten - Russlands Präsident Putin droht aber jedem Angreifer damit, ihn nuklear "auszuradieren". Das wäre zwar eine eine weltweite Katastrophe, die Russen aber kämen wenigstens "als Märtyrer in den Himmel".
Putin will Russlands Angreifer mit Atombomben "ausradieren"