Fachkräftemangel

Mit 30 eine Ausbildung beginnen? Expertin verrät jetzt, was Sie erwartet

Mit 30 eine Ausbildung beginnen? Expertin verrät jetzt, was Sie erwartet

Neue Fortbildung "Fachwirt E-Commerce"

Da der Online-Handel eine zunehmend wichtige Rolle spielt, wurde 2018 eine neue Ausbildung für diesen Bereich eingeführt. Nun gibt es die passende Weiterqualifizierung.
Neue Fortbildung "Fachwirt E-Commerce"

Rückzahlung von Fortbildungskosten nicht immer rechtens

Bestimmte Kosten einer Weiterbildung können Arbeitgeber auf den Arbeitnehmer umlegen. Das regeln die Parteien in einer Rückzahlungsklausel. Die kann jedoch unter Umständen unwirksam sein.
Rückzahlung von Fortbildungskosten nicht immer rechtens

So funktioniert das Weiterbildungsstipendium

Nicht nur Studierende können von einem Stipendium profitieren. Selbst nach Abschluss einer dualen Berufsausbildung kann man sich um eine Förderung bemühen. Dafür gibt es jetzt sogar noch mehr Geld.
So funktioniert das Weiterbildungsstipendium

Ausbilder haben Weiterbildungsbedarf bei Digitalthemen

Ob Glaser oder Kaminkehrer: In vielen Berufen brauchen Auszubildende verstärkt Digitalkompetenzen. Vermitteln sollten diese die Ausbilder. Die haben aber oft noch Nachholbedarf, zeigt eine Studie.
Ausbilder haben Weiterbildungsbedarf bei Digitalthemen

Arbeitsmarkt: Virtual-Reality-Brillen auf dem Vormarsch

Frankfurt/Berlin (dpa) - Virtual-Reality-Brillen werden auf dem deutschen Arbeitsmarkt zunehmend für die Aus- und Weiterbildung genutzt und besitzen laut Experten viele Einsatzmöglichkeiten.
Arbeitsmarkt: Virtual-Reality-Brillen auf dem Vormarsch

Mit der Externenprüfung zum Berufsabschluss

Ohne formalen Berufsabschluss bleiben im Berufsleben im Zweifel viele Türen verschlossen. Wer das nachholen will, muss nicht zwingend eine Ausbildung absolvieren.
Mit der Externenprüfung zum Berufsabschluss

Ausbildung 4.0: "Attraktiv werden für Bewerber" – Tipps für Unternehmen in der Region

Ein Info-Tag im OVB-Medienzentrum in Rosenheim will Unternehmen vermitteln, wie sie sich in Zeiten der Digitalisierung in Sachen Aus- und Weiterbildung verändern müssen, um für Beweber attraktiv zu sein. Im Interview erklärt Projektleiterin Constanze Baruschke, was „Ausbildung 4.0“ bedeutet.
Ausbildung 4.0: "Attraktiv werden für Bewerber" – Tipps für Unternehmen in der Region

Wenn der Job digitalisiert wird

Viele Unternehmen stehen derzeit vor der Frage: Was kann ich gewinnen, wenn ich mehr Arbeitsschritte vom Computer erledigen lasse? Für die Beschäftigten lautet die Frage eher: Was mache ich denn dann? Ein Mittelständler aus Sachsen-Anhalt hat es ausprobiert.
Wenn der Job digitalisiert wird