Lukratives Jobangebot per Brief publik geworden - Merkel reagiert direkt und trifft Entscheidung
Politik

Zukunft der Ex-Kanzlerin

Lukratives Jobangebot per Brief publik geworden - Merkel reagiert direkt und trifft Entscheidung

Ex-Kanzlerin Angela Merkel ist ein Jobangebot ins Haus geflattert: UNO-Chef António Guterres will sie als UN-Beraterin. Merkel hat sich bereits entschieden.
Lukratives Jobangebot per Brief publik geworden - Merkel reagiert direkt und trifft Entscheidung
UN: Fast dreimal mehr Bootsflüchtlinge aus Libyen
Politik

Mittelmeer

UN: Fast dreimal mehr Bootsflüchtlinge aus Libyen
Mit schrottreifen Booten fahren Flüchtende aus Libyen auf dem Mittelmeer oft nicht Europa, sondern dem Tod entgegen. Ihre Zahl hat sich 2021 drastisch erhöht.
UN: Fast dreimal mehr Bootsflüchtlinge aus Libyen
Flucht aus angestammten Berufen ist globaler Corona-Trend
Ausbildung & Karriere

„Covid-Klarheit“

Flucht aus angestammten Berufen ist globaler Corona-Trend

Die Pandemie scheint manchem die Augen zu öffnen. Denn einem Experten-Bericht zufolge orientieren sich viele Menschen in Corona-Zeiten beruflich neu. Die Gründe sind vielfältig.
Flucht aus angestammten Berufen ist globaler Corona-Trend
Nordkorea testet erneut Rakete - Südkorea reagiert besorgt
Politik

Atomwaffenfähige Waffe

Nordkorea testet erneut Rakete - Südkorea reagiert besorgt

Die USA und andere Länder im UN-Sicherheitsrat kritisieren Nordkoreas Raketentest von vergangener Woche. Pjöngjang antwortet mit einem neuen Waffentest.
Nordkorea testet erneut Rakete - Südkorea reagiert besorgt
Der verzweifelte Kampf um die Rettung des Aralsees
Welt

Öko-Katastrophe

Der verzweifelte Kampf um die Rettung des Aralsees

Der Aralsee gehörte einmal zu den größten Binnenseen der Erde. Nun ist er fast verschwunden. Forscher kämpfen um die letzten Reste des Gewässers – mit welchen Aussichten?
Der verzweifelte Kampf um die Rettung des Aralsees
Erderwärmung treibt Millionen in die Flucht
Politik

UNO-Flüchtlingshilfe

Erderwärmung treibt Millionen in die Flucht

Dürren, Trinkwasser-Knappheit, Unwetter: Durch die Folgen der Erhitzung sind bereits jetzt weltweit Millionen Menschen zur Flucht aus ihrer Heimat gezwungen.
Erderwärmung treibt Millionen in die Flucht
Unicef Deutschland kürt Foto des Jahres 2021
Welt

Auszeichnung

Unicef Deutschland kürt Foto des Jahres 2021

Klimawandel, Corona und Krieg: Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen hat Fotos und Fotoreportagen prämiert - und dabei das Leid von Kindern in den Fokus gerückt.
Unicef Deutschland kürt Foto des Jahres 2021
Auch wenn es den Tod bringt: Libanesen wollen weg aus Heimat
Politik

Flüchtlinge

Auch wenn es den Tod bringt: Libanesen wollen weg aus Heimat

Der Libanon leidet unter der schwersten Krise seiner Geschichte. Hunderttausende Menschen sind in Armut gestürzt. Verzweifelt und hoffnungslos versuchen immer mehr, das Land zu verlassen.
Auch wenn es den Tod bringt: Libanesen wollen weg aus Heimat
Omikron - Warum die WHO zwei Buchstaben übersprang
Politik

Hintergrund

Omikron - Warum die WHO zwei Buchstaben übersprang

Neu auftretende Varianten werden von der WHO anhand des griechischen Alphabets benannt. Für Omikron übersprang die UN-Gesundheitsbehörde aber zwei Buchstaben.
Omikron - Warum die WHO zwei Buchstaben übersprang
UN: Alle elf Minuten eine Frau innerhalb der Familie getötet
Politik

Gewalt gegen Frauen

UN: Alle elf Minuten eine Frau innerhalb der Familie getötet

Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist weit verbreitet. Und die Gefahr besteht vor allem dort, wo man es am wenigsten vermuten würde: zu Hause.
UN: Alle elf Minuten eine Frau innerhalb der Familie getötet
UN warnen vor Zusammenbruch des afghanischen Bankensystems
Wirtschaft

Finanzen

UN warnen vor Zusammenbruch des afghanischen Bankensystems

Die Machtübernahme der Taliban hat in Afgahnistan nicht nur zu gesellschaftlichen und politischen Verwerfungen geführt. Auch das Finanzwesen stößt an seine Grenzen.
UN warnen vor Zusammenbruch des afghanischen Bankensystems