Tabellenschlusslicht 1860 Rosenheim gegen „heimlichen“ Spitzenreiter
Sport in der Region

„Spiel der Extreme“ in der Fußball-Regionalliga

Tabellenschlusslicht 1860 Rosenheim gegen „heimlichen“ Spitzenreiter

Als klarer Außenseiter geht Fußball-Regionalligist TSV 1860 Rosenheim ins Heimspiel gegen die SpVgg Bayreuth. Die Gäste kommen als Spitzenteam und mit einer makellosen Auswärtsbilanz ins Rosenheimer Jahnstadion. 1860 hingegen steht am Tabellenende und ist seit sieben Spielen ohne Sieg – mehr David gegen Goliath geht nicht!
Tabellenschlusslicht 1860 Rosenheim gegen „heimlichen“ Spitzenreiter
Wegen Pokal-Viertelfinale gegen 1860 München: Buchbacher Regionalliga-Spiele verschoben
Sport in der Region

Kartennachfrage ist riesig

Wegen Pokal-Viertelfinale gegen 1860 München: Buchbacher Regionalliga-Spiele verschoben
Zwei Spiele des Fußball-Regionalligisten TSV Buchbach wurden wegen des Pokalschlagers am 8. Oktober gegen 1860 München verschoben. Darunter das Derby gegen 1860 Rosenheim.
Wegen Pokal-Viertelfinale gegen 1860 München: Buchbacher Regionalliga-Spiele verschoben
Corona-Fall beim Fußball-Regionalligisten 1860 Rosenheim: Spiel gegen Illertissen abgesagt
Sport in der Region

Nächster Spielausfall

Corona-Fall beim Fußball-Regionalligisten 1860 Rosenheim: Spiel gegen Illertissen abgesagt

Das Nachholspiel gegen den FC Pipinsried fiel wegen einem Corona-Fall aus, jetzt muss auch das Heimspiel des TSV 1860 Rosenheim gegen Illertissen abgesagt werden.
Corona-Fall beim Fußball-Regionalligisten 1860 Rosenheim: Spiel gegen Illertissen abgesagt
Übers Schafkopfen zum Fußball-Boss: Hans Klinger war 22 Jahre Abteilungsleiter bei 1860
Sport in der Region

Ein Sechziger wird 80

Übers Schafkopfen zum Fußball-Boss: Hans Klinger war 22 Jahre Abteilungsleiter bei 1860

22 Jahre lang war Hans Klinger Abteilungsleiter beim Fußball-Regionalligsiten TSV 1860 Rosenheim. Am Mittwoch, den 15. September, feiert er seinen 80. Geburtstag und hat viel zu erzählen.
Übers Schafkopfen zum Fußball-Boss: Hans Klinger war 22 Jahre Abteilungsleiter bei 1860
Bei der 4:5-Niederlage in Unterhaching: Sechziger-Fußballer verteidigen wie ein U12-Team
Sport in der Region

Torefestival in der Regionalliga Bayern

Bei der 4:5-Niederlage in Unterhaching: Sechziger-Fußballer verteidigen wie ein U12-Team

Vier Tore hat der Fußball-Regionalligist TSV 1860 Rosenheim beim Gastspiel in Unterhaching, dem Rosenheimer Kooperationspartner, erzielt und trotzdem sind die Sechziger ohne Punkt nach Hause gefahren.
Bei der 4:5-Niederlage in Unterhaching: Sechziger-Fußballer verteidigen wie ein U12-Team
1860 Auswärts beim Drittliga-Absteiger – Majdancevic zählt nicht mehr zum Aufgebot
Sport in der Region

„Das Kollektiv hat sich weiterentwickelt“

1860 Auswärts beim Drittliga-Absteiger – Majdancevic zählt nicht mehr zum Aufgebot

Am 13. Spieltag in der Regionalliga geht es für den TSV 1860 Rosenheim zum Drittliga-Absteiger nach Unterhaching. Die Mentalität soll wie gegen Schalding-Heining den Erfolg bringen.
1860 Auswärts beim Drittliga-Absteiger – Majdancevic zählt nicht mehr zum Aufgebot
Gute Moral, mangelnde Torgefahr: 1860-Fußballer verpassen Heimsieg
Sport in der Region

Beim 2:2 gegen Schalding-Heining

Gute Moral, mangelnde Torgefahr: 1860-Fußballer verpassen Heimsieg

Eine Verletzung beim Aufwärmen, ein Blitz-Gegentreffer und ein neuerlicher Rückstand - Fußball-Regionalligist TSV 1860 Rosenheim hatte im Heimspiel gegen den SV Schalding-Heining mit widrigen Umständen zu kämpfen. Am Ende gab es einen Punkt für die Sechziger, die sich eigentlich drei verdient gehabt hätten.
Gute Moral, mangelnde Torgefahr: 1860-Fußballer verpassen Heimsieg
Sechziger wollen den bitteren August abhaken – Rosenheimer empfangen Schalding-Heining
Sport in der Region

Zwölfter Spieltag in der Regionalliga

Sechziger wollen den bitteren August abhaken – Rosenheimer empfangen Schalding-Heining

Zwei große Erfolge konnte der SV Schalding-Heining in der laufenden Spielzeit feiern: Gegen den Spitzenreiten Bayern München II und die SpVgg Unterhaching siegten die Grün-Weißen, haben aber insgesamt nur sechs Punkte mehr als der TSV 1860 Rosenheim.
Sechziger wollen den bitteren August abhaken – Rosenheimer empfangen Schalding-Heining
Spiel des Fußball-Regionalligisten 1860 Rosenheim beim Aufsteiger in Pipinsried abgesagt
Sport in der Region

Platz nach den Regenfällen unbespielbar

Spiel des Fußball-Regionalligisten 1860 Rosenheim beim Aufsteiger in Pipinsried abgesagt

Das letzte Spiel im August hätte der TSV 1860 Rosenheim am Dienstag beim Aufsteiger in Pipinsried bestritten. Jetzt ist die Partie abgesagt worden.
Spiel des Fußball-Regionalligisten 1860 Rosenheim beim Aufsteiger in Pipinsried abgesagt
Technisch überragend: FC Bayern München II fegt die Rosenheimer Sechziger 6:0 vom Platz
Sport in der Region

NÄCHSTE KLATSCHE FÜR 1860

Technisch überragend: FC Bayern München II fegt die Rosenheimer Sechziger 6:0 vom Platz

Die U23-Mannschaft des deutschen Rekordmeisters FC Bayern München II ist ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und fegte den Fußball-Regionalligisten TSV 1860 Rosenheim am Freitagabend mit 6:0 vom eigenen Platz im Jahnstadion.
Technisch überragend: FC Bayern München II fegt die Rosenheimer Sechziger 6:0 vom Platz
Fußball-Regionalligist 1860 Rosenheim empfängt Spitzenreiter Bayern München II
Sport in der Region

SENSATION SCHEINT NICHT UNMÖGLICH

Fußball-Regionalligist 1860 Rosenheim empfängt Spitzenreiter Bayern München II

Die Zahlen sprechen eindeutig für den FC Bayern München II, der am Freitag, 19 Uhr in Rosenheim als klarer Favorit in das Duelle gegen den TSV 1860 geht.
Fußball-Regionalligist 1860 Rosenheim empfängt Spitzenreiter Bayern München II
„Zu ruhig, zu nett, zu brav“: Robert Köhler und der Traum vom Profifußballer
Sport in der Region

Ex-Sechziger ist jetzt Athletiktrainer

„Zu ruhig, zu nett, zu brav“: Robert Köhler und der Traum vom Profifußballer

Robert Köhler zählte lange zum Kern der Mannschaft vom Fußball-Regionalligisten TSV 1860 Rosenheim. Nach der Corona-Pause war der 28-Jährige plötzlich nicht mehr im Sechziger-Kader zu finden.
„Zu ruhig, zu nett, zu brav“: Robert Köhler und der Traum vom Profifußballer
Rückkehr nach 18 Jahren: Martin Demichelis bestritt in Rosenheim sein erstes Bayern-Spiel
Sport in der Region

Am Freitag als Trainer im Jahnstadion

Rückkehr nach 18 Jahren: Martin Demichelis bestritt in Rosenheim sein erstes Bayern-Spiel

Michael Ballack, Giovane Elber, Claudio Pizarro und Ze Roberto hießen die großen Stars des FC Bayern München. Sie alle spielten am 16. Juli 2003 in Rosenheim. Der Argentinier Martin Demichelis bestritt damals sein erstes Spiel für Bayern. Am Freitag kehrt er nach 18 Jahren zurück.
Rückkehr nach 18 Jahren: Martin Demichelis bestritt in Rosenheim sein erstes Bayern-Spiel
Fußball-Toto-Pokal: 1860 Rosenheim gastiert am Dienstag in Kirchanschöring
Sport in der Region

BAYERNLIGIST ERWARTET REGIONALLIGISTEN

Fußball-Toto-Pokal: 1860 Rosenheim gastiert am Dienstag in Kirchanschöring

Der Fußball-Bayernligist SV Kirchanschöring hofft auf eine stattliche Zuschauerkulisse und der Regionalligist 1860 Rosenheim will endlich wieder mal einen Sieg bejubeln. Beide Teams stehen sich am Dienstag (24. August) im Toto-Pokal gegenüber.
Fußball-Toto-Pokal: 1860 Rosenheim gastiert am Dienstag in Kirchanschöring
Abwehrzentrale gesucht: 1860 Rosenheim mit Heimspiel gegen Eichstätt
Sport in der Region

Fußball-Regionalliga Bayern

Abwehrzentrale gesucht: 1860 Rosenheim mit Heimspiel gegen Eichstätt

Harter Brocken für den TSV 1860 Rosenheim: Nach drei Niederlagen in Folge empfangen die Sechziger den VfB Eichstätt, der auf dem vierten Tabellenplatz steht.
Abwehrzentrale gesucht: 1860 Rosenheim mit Heimspiel gegen Eichstätt
Dezimierter TSV 1860 Rosenheim geht in Eltersdorf 1:5 unter
Sport in der Region

GELB-ROTE KARTE RAUBT ALLE HOFFNUNGEN

Dezimierter TSV 1860 Rosenheim geht in Eltersdorf 1:5 unter

„Wir haben nicht gut gespielt“, gestand 1860-Trainer Florian Heller nach dem Spiel beim Aufsteiger SC Eltersdorf. Der 1:5-Endstand aus Sicht der Sechziger unterschreibt Hellers Fazit.
Dezimierter TSV 1860 Rosenheim geht in Eltersdorf 1:5 unter
Am Freitag letztes Saison-Heimspiel für 1860-Tennisspieler – Platz drei ist das Ziel
Sport in der Region

„Wir sind in Top-Besetzung!“

Am Freitag letztes Saison-Heimspiel für 1860-Tennisspieler – Platz drei ist das Ziel

Das Saisonfinale in der 1. Tennis Bundesliga steht für an, dabei will der TSV 1860 Rosenheim alles geben. „Wir können Dritter werden, das wäre als Aufsteiger überragend“, sagt Thomas Detterbeck, Vorstand Bundesliga.
Am Freitag letztes Saison-Heimspiel für 1860-Tennisspieler – Platz drei ist das Ziel
Fußball-Regionalligist 1860 Rosenheim ohne Durchschlagskraft – 0:2 gegen Heimstetten
Sport in der Region

VIEL ZU EINFACHE GEGENTORE

Fußball-Regionalligist 1860 Rosenheim ohne Durchschlagskraft – 0:2 gegen Heimstetten

„Das haben wir schon mal besser wegverteidigt“, stellte 1860-Trainer Florian Heller nach der 0:2-Heimniederlage gegen Heimstetten fest. Und vorne fehlte die Durchschlagskraft.
Fußball-Regionalligist 1860 Rosenheim ohne Durchschlagskraft – 0:2 gegen Heimstetten
Der Nächste, bitte! Dritter Torwart beim dritten Heimspiel des TSV 1860 Rosenheim
Sport in der Region

Regionalligist erwartet Heimstetten

Der Nächste, bitte! Dritter Torwart beim dritten Heimspiel des TSV 1860 Rosenheim

Das ist wohl auch eine Rekordmarke: Fußball-Regionalligist TSV 1860 Rosenheim bestreitet am Freitag um 19 Uhr sein drittes Heimspiel in der noch jungen Saison und muss dabei auf den dritten Torhüter zurückgreifen. Nach Stefan Schönberger und THomas Wimmer steht nun Joey Brenner in einer Partie im Jahnstadion zwischen den Pfosten.
Der Nächste, bitte! Dritter Torwart beim dritten Heimspiel des TSV 1860 Rosenheim
Sechziger Marius Willsch: „Die Fans sind die große Stärke des Vereins“
Sport in der Region

ZWEI LÖWEN-SPIELER ZU GAST AM CHIEMSEE

Sechziger Marius Willsch: „Die Fans sind die große Stärke des Vereins“

Daniel Wein und Marius Willsch sind derzeit noch verletzt und damit beim Drittligisten TSV 1860 München nur in der Zuschauerrolle. Bei einem Sponsorenbesuch am Chiemsee standen sie nun Rede und Antwort und sprachen über ihre Verletzung, die neue Saison in der 3. Liga, die Bedeutung der Löwen-Fans und fehlende Schafkopfpartner.
Sechziger Marius Willsch: „Die Fans sind die große Stärke des Vereins“