„Wir merken bei den Buchungsanfragen, dass eine gewisse Verunsicherung herrscht!“
Bayern

So blicken Hotel- und Gastgewerbe im Chiemgau und BGL auf das Pfingstwochenende

„Wir merken bei den Buchungsanfragen, dass eine gewisse Verunsicherung herrscht!“

Das lange Pfingstwochenende steht an. Gleichzeitig gab es auch langersehnte Lockerungen bei den Infektionsschutzverordnungen. Wir haben bei den Tourismusverbänden von Chiemgau und Berchtesgadener Land nachgefragt, wie sie unter diesen Vorzeichen auf die anstehenden Tage blicken.
„Wir merken bei den Buchungsanfragen, dass eine gewisse Verunsicherung herrscht!“
Trotz Corona-Pandemie: Glimpfliches Tourismus-Jahr 2020 für Bernau
Region Chiemgau

Rückgang bei den Übernachtungszahlen

Trotz Corona-Pandemie: Glimpfliches Tourismus-Jahr 2020 für Bernau
Mit einem Einbruch der Übernachtungszahlen von 11,58 Prozent ist der Tourismus der Gemeinde Bernau im ersten Corona-Jahr 2020 noch mit dem sprichwörtlichen „blauen Auge“ davon gekommen. „Niederschmetternd“ nennt Jägerhof-Inhaber Willi Mehlhart allerdings jetzt nach acht Monaten Lockdown-Schließung die aktuelle Gefühlslage.
Trotz Corona-Pandemie: Glimpfliches Tourismus-Jahr 2020 für Bernau