Fehleinschätzungen vor Weihnachtsmarkt-Anschlag
Politik

Bitteres Fazit im Bundestag

Fehleinschätzungen vor Weihnachtsmarkt-Anschlag

Dass es vor dem Anschlag auf dem Breitscheidplatz einige Pannen bei den Sicherheitsbehörden gab, ist kein Geheimnis mehr. Der Bundestag hat nun über die Konsequenzen aus seinen Ermittlungen beraten.
Fehleinschätzungen vor Weihnachtsmarkt-Anschlag
Selbstmordattentat vor Kirche in Indonesien
Politik

Terrorismus

Selbstmordattentat vor Kirche in Indonesien
Vor einer Kathedrale auf der indonesischen Insel Sulawesi sprengt sich ein Mann in die Luft. Die Polizei spricht von einer «hoher Sprengkraft». Mindestens neun Menschen werden verletzt.
Selbstmordattentat vor Kirche in Indonesien
Mindestens 43 Verletzte bei Explosion von Autobombe
Politik

Kolumbien

Mindestens 43 Verletzte bei Explosion von Autobombe

Im Westen Kolumbiens ist vor dem Rathaus in Corinto eine Bombe hochgegangen. Dutzende Menschen werden verletzt.
Mindestens 43 Verletzte bei Explosion von Autobombe
Generalbundesanwalt: Rechtsextremismus ist größte Bedrohung
Politik

Gefahr für Demokratie

Generalbundesanwalt: Rechtsextremismus ist größte Bedrohung

Vom Rechtsextremismus geht laut Generalbundesanwalt Peter Frank derzeit die größte Bedrohung aus. Aber auch der islamistische Terror sei weiter eine große Gefahr.
Generalbundesanwalt: Rechtsextremismus ist größte Bedrohung
Schweden: Drei Menschen schweben nach Messerattacke in Lebensgefahr
Politik

Neue Details

Schweden: Drei Menschen schweben nach Messerattacke in Lebensgefahr

Bei einem Messerangriff in der schwedischen Stadt Vetlanda werden sieben Menschen zum Teil schwer verletzt. Erst besteht Terrorverdacht.
Schweden: Drei Menschen schweben nach Messerattacke in Lebensgefahr
Wende nach blutiger Attacke in Schweden: Sieben zum Teil schwer Verletzte - Polizei geht nicht mehr von Terror aus
Politik

„Furchtbare Gewalt“

Wende nach blutiger Attacke in Schweden: Sieben zum Teil schwer Verletzte - Polizei geht nicht mehr von Terror aus

In der schwedischen Stadt Vetlanda ist ein Angriff mit mehreren Verletzten verübt worden. Die Polizei ermittelte zunächst wegen Terrorverdachts.
Wende nach blutiger Attacke in Schweden: Sieben zum Teil schwer Verletzte - Polizei geht nicht mehr von Terror aus
Mehrere Verletzte bei mutmaßlicher Terrortat in Vetlanda
Politik

Schweden

Mehrere Verletzte bei mutmaßlicher Terrortat in Vetlanda

Eine kleine Stadt im Süden von Schweden wird zum traurigen Schauplatz einer Gewalttat. Mehrere Menschen werden an verschiedenen Orten mit einer Art Stichwaffe attackiert, der Täter angeschossen und gefasst.
Mehrere Verletzte bei mutmaßlicher Terrortat in Vetlanda
Menschenrechtsanwältin wegen Terrorvorwürfen verurteilt
Politik

Türkei

Menschenrechtsanwältin wegen Terrorvorwürfen verurteilt

Sie wurde bereits mehrfach angeklagt wegen ihren Ansichten gegen Ungerechtigkeiten im Land. Diesmal wird Eren Keskin eine Mitgliedschaft in einer Terrororgansiation vorgeworfen. Amnesty International spricht von einer «entsetzlichen Ungerechtigkeit».
Menschenrechtsanwältin wegen Terrorvorwürfen verurteilt
USA rufen landesweite Terrorwarnung aus - rechtsextreme Gruppierungen bedrohen innere Sicherheit
Politik

„Erhöhtes Bedrohungsumfeld“

USA rufen landesweite Terrorwarnung aus - rechtsextreme Gruppierungen bedrohen innere Sicherheit

Das Heimatschutzministerium hat in den USA eine landesweite Terrorwarnung ausgerufen. Aufgrund extremistischer Gruppierungen bestehe aktuell ein „erhöhtes Bedrohungsumfeld“.
USA rufen landesweite Terrorwarnung aus - rechtsextreme Gruppierungen bedrohen innere Sicherheit
Brandanschläge in Niedersachsen: Ermittlungen wegen „verfassungsfeindlicher Sabotage“
Welt

Bekennerschreiben veröffentlicht

Brandanschläge in Niedersachsen: Ermittlungen wegen „verfassungsfeindlicher Sabotage“

Auf die Landesaufnahmebehörden in Braunschweig und in der Region Hannover sind Brandanschläge verübt worden. Jetzt äußert sich die Staatsanwaltschaft.
Brandanschläge in Niedersachsen: Ermittlungen wegen „verfassungsfeindlicher Sabotage“
Schwere Explosion in Jemen nach Ankunft neuer Regierung
Politik

Regierungschef wohlauf

Schwere Explosion in Jemen nach Ankunft neuer Regierung

Auf einem Flugplatz in Jemen, auf dem gerade die neue Regierung gelandet war, kam es zu einer massiven Explosion. Mehrere Menschen werden getötet, Dutzende verletzt. Die Regierungsmitglieder sind wohlauf. Die Hintergründe und das Ausmaß des Anschlags sind noch unklar.
Schwere Explosion in Jemen nach Ankunft neuer Regierung