Verfahren dauert an

Ermittlungen zum Tod einer Söchtenauerin nach Impfung mit Astrazeneca: Ergebnis erst in einigen Monaten

Am 30. März verstarb eine 43-Jährige aus Söchtenau, nachdem sie den Covid-19-Impfstoff des Herstellers Astrazeneca erhalten hatte. Die Staatsanwaltschaft untersucht den Fall. Doch bis erste Ergebnisse vorliegen, kann es noch Monate dauern, signalisieren die Ermittler.
Ermittlungen zum Tod einer Söchtenauerin nach Impfung mit Astrazeneca: Ergebnis erst in einigen Monaten

Grafiken und Statistiken

Coronavirus in Stadt und Kreis Rosenheim: Fallzahlen und aktuelle Entwicklungen im Überblick
Der erste Coronavirus-Fall in Stadt und Kreis Rosenheim wurde am 28. Februar 2020 gemeldet. Wir dokumentieren hier für Sie an dieser Stelle die Corona-Entwicklung in aktuellen Zahlen und Grafiken.
Coronavirus in Stadt und Kreis Rosenheim: Fallzahlen und aktuelle Entwicklungen im Überblick

Kripo eingeschaltet

Tod durch Astrazeneca-Impfung? Ermittler suchen nach der Todesursache einer 43-Jährigen aus Söchtenau

Am 30. März ist eine 43-Jährige aus Söchtenau verstorben, nachdem ihr der Wirkstoff des Herstellers Astrazeneca verabreicht wurde. Nun beschäftigt sich die Staatsanwaltschaft mit der Sache. Sie untersucht unter anderem, ob es einen Zusammenhang mit dem Tod und der Impfung geben könnte.
Tod durch Astrazeneca-Impfung? Ermittler suchen nach der Todesursache einer 43-Jährigen aus Söchtenau

GÄRTNERN IM FRÜHLING

Schneiden, zupfen, pflanzen: Vorsitzende der Gartenbauvereine Söchtenau und Riedering geben Gartentipps

Für viele ist der Frühling, wenn die Natur täglich grüner und bunter wird, die schönste Jahreszeit. Und noch schöner ist es, wenn man das Blumenmeer oder das Gemüsebeet selbst angelegt hat und später gar die selbst angebauten Pflanzen ernten und sich schmecken lassen kann.
Schneiden, zupfen, pflanzen: Vorsitzende der Gartenbauvereine Söchtenau und Riedering geben Gartentipps

WICHTIGER SCHRITT ZU NEUEM BAUGEBIET

Söchtenau: Der Bebauungsplan für Untershofen Mitte II steht

Drei Baugebiete entstehen derzeit in der Gemeinde, darunter „Untershofen Mitte II“. Acht Einfamilienhäuser, drei Doppelhäuser und ein kleines Mehrfamilienhaus können in dem Gebiet entstehen. Der Gemeinderat beschäftigte sich mit den letzten Änderungswünschen und Anregungen.
Söchtenau: Der Bebauungsplan für Untershofen Mitte II steht

CAFÉ ALS NACHFOLGE DES FISCHERSTÜBERLS

Leben statt Leerstand in Krottenmühl am Simssee

Der Hang zwischen Bahn und Simssee, dort wo früher das Fischerstüberl stand, ist kahl, die Bäume sind gefällt. „Ja, das sieht arg aus“, finden auch die Eigentümerinnen. Die dort ab Sommer bauen wollen. Ein Café und ein Seminargebäude sind im Söchtenauer Ortsteil Krottenmühl geplant.
Leben statt Leerstand in Krottenmühl am Simssee

Seltene Krankheit

Auf der Flucht vor Strom und Handy: Hans Zeh aus Söchtenau leidet unter Elektrohypersensibilität

Fernseher, Internet, Handy und Strom sind für die meisten Menschen eine Selbstverständlichkeit. Nicht aber für Hans Zeh. Der 48-Jährige leidet an Elektrohypersensibilität, die Dinge des „normalen“ Alltags machen ihn krank. Die Geschichte eines Lebens auf der Flucht.
Auf der Flucht vor Strom und Handy: Hans Zeh aus Söchtenau leidet unter Elektrohypersensibilität

Acht Verkehrsunfälle in dreieinhalb Stunden

Winterliche Straßen führen am Mittwoch zu diversen Unfällen im Raum Rosenheim

Eine Vielzahl an Unfällen hielt am Mittwoch, den 13. Januar, ab 4.30 Uhr die Rosenheimer Polizei in Atem. Im Dienstbereich ereigneten sich innerhalb von rund dreieinhalb Stunden acht Verkehrsunfälle, in drei Fällen wurden dabei auch Personen verletzt.
Winterliche Straßen führen am Mittwoch zu diversen Unfällen im Raum Rosenheim

Am Sonntagabend im Söchtenauer Ortsteil Siferling

VW kracht gegen Zaun und Telefonmasten - Festnetz der Anwohner unterbrochen

Söchtenau - Ein 28-jähriger Autofahrer aus Schonstett befuhr am 13. Dezember gegen 21.15 Uhr mit seinem Pkw die Gemeindeverbindungsstraße von Schwabering in Fahrtrichtung Söchtenau.
VW kracht gegen Zaun und Telefonmasten - Festnetz der Anwohner unterbrochen

Fahrer hatten Glück im Unglück

Heftiger Crash bei Söchtenau fordert Sachschaden von 10.000 Euro

Söchtenau - Ein 30-jähriger Autofahrer aus Halfing befuhr am Donnerstag (29. Oktober) die Staatsstraße 2360 von Prutting aus kommend in Fahrtrichtung Söchtenau.
Heftiger Crash bei Söchtenau fordert Sachschaden von 10.000 Euro

Weiterer Fall von sexueller Belästigung in Söchtenau

Treibt ein Serien-Grabscher in Rosenheim sein Unwesen?

Rosenheim - Eine 45-jährige Frau aus Söchtenau war im Bereich der Seestraße im Ortsteil von Krottenmühl beim Joggen unterwegs. Plötzlich kam ein Mann aus dem Wald:
Treibt ein Serien-Grabscher in Rosenheim sein Unwesen?