Mann verirrt sich im Sturm auf dem Schneibstein - und stellt Bergwachtler vor Probleme

Mann verirrt sich im Sturm auf dem Schneibstein - und stellt Bergwachtler vor Probleme

Wintersportler gehen bei massiver Lawinengefahr auf den Berg - Bergwachteinsatz

Wintersportler gehen bei massiver Lawinengefahr auf den Berg - Bergwachteinsatz
Touristin stürzt hunderte Meter tief - und überlebt

Am Königssee

Touristin stürzt hunderte Meter tief - und überlebt
Touristin stürzt hunderte Meter tief - und überlebt

Wegen Sturm: Familie sitzt am Königssee-Ufer fest - Retter suchen sie in der Dunkelheit

Der Wanderausflug einer fünfköpfigen Familie in Schönau am Königssee endete nicht so wie erwartet: Der Sturm überraschte die Gruppe völlig.
Wegen Sturm: Familie sitzt am Königssee-Ufer fest - Retter suchen sie in der Dunkelheit

Schönau am Königssee: Hund reißt Herrchen in Abgrund

Ein angeleinter Hund hat sein Herrchen am oberbayerischen Königssee einen Steilhang hinabgerissen.
Schönau am Königssee: Hund reißt Herrchen in Abgrund

Fataler Fehltritt am Watzmann: Mann stürzt 50 Meter in die Tiefe

Ein 58-jähriger Bergsteiger aus Nordrhein-Westfalen hat am Sonntagvormittag einen rund 50 Meter tiefen Absturz in der Watzmann-Ostwand schwer verletzt überlebt.
Fataler Fehltritt am Watzmann: Mann stürzt 50 Meter in die Tiefe

Angeblicher Gaffer beschwert sich: Habe Bergung der Leiche nicht aus Neugier behindert

Bei einem Bergunglück am Watzmann verlor ein 33-Jähriger sein Leben. Er fiel 100 Meter in die Tiefe und starb. Danach gab es Berichte über Gaffer beim Rettungseinsatz.
Angeblicher Gaffer beschwert sich: Habe Bergung der Leiche nicht aus Neugier behindert

Mann sitzt hilflos in Steilwand fest - Hund bringt Retter auf richtige Spur

Wohl dem, der einen solch treuen Begleiter an seiner Seite weiß. Ein hilfloser Wanderer konnte am Königssee dank der Hilfe seines Hundes gerettet werden.
Mann sitzt hilflos in Steilwand fest - Hund bringt Retter auf richtige Spur

Bergsteiger (53) stürzt 120 Meter in den Tod - vor den Augen seines Sohnes

Eine Schneeschuhwanderung mit seinem Sohn im Steinernen Meer endete für einen 53-Jährigen tödlich. Im steilen Gelände verlor er den Halt und stürzte über 100 Meter in die Tiefe.
Bergsteiger (53) stürzt 120 Meter in den Tod - vor den Augen seines Sohnes