Dritter Verhandlungstag in Traunstein

Was die Polizei ermittelt hat: Prozess um den Unfalltod von Ramona und Melanie

Was die Polizei ermittelt hat: Prozess um den Unfalltod von Ramona und Melanie
Prozess um Tod von Ramona und Melanie: Hätte der Unfallfahrer einscheren können?
Prozess um Tod von Ramona und Melanie: Hätte der Unfallfahrer einscheren können?

Zusammenbruch auf dem Rad: Rohrdorfer stirbt bei Tour zwischen Kranzhorn und Heuberg

Zu einem medizinischen Notfall wurde die Bergwacht Samerberg am Montag, 14. Oktober, gerufen. Für einen 67-jährigen Mann aus Rohrdorf, der mit einem Fahrrad zwischen Kranzhorn und Heuberg unterwegs war, kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch vor Ort.
Zusammenbruch auf dem Rad: Rohrdorfer stirbt bei Tour zwischen Kranzhorn und Heuberg

„Endlich daheim!“: Christoph Mayer radelt von China nach Hause an den Samerberg

Neun Monate, neun Tage und rund 16500 Kilometer auf dem Fahrrad liegen hinter Christoph Mayer. Jetzt ist er wieder daheim in Grainbach am Samerberg. Im Gespräch mit den OVB-Heimatzeitungen sagt er: „Es ist einfach schön, wieder in meinem persönlichen Umfeld zu sein.“
„Endlich daheim!“: Christoph Mayer radelt von China nach Hause an den Samerberg

Eltern der verstorbenen Ramona und Melanie zweifeln an Aussagen der Angeklagten

Im Berufungsprozess um den Unfalltod der Samerbergerinnen Melanie Rüth (21) und Ramona Daxlberger (15) haben sich zum Prozessauftakt erstmals die Angeklagten persönlich geäußert. Den Tränen nahe schilderten sie ihre Sicht des Überholvorgangs, der den Frauen das Leben gekostet hat.
Eltern der verstorbenen Ramona und Melanie zweifeln an Aussagen der Angeklagten

Ramonas Mutter über Angeklagten: "Er stellt sich als Unschuldslamm hin, und uns sind die Kinder gestorben"

Überraschung am ersten Tag des Berufungsprozesses um den Unfalltod von Ramona Daxlberger und Melanie Rüth vom Samerberg: Im ersten Prozess hatten die Angeklagten nichts gesagt, nun brechen sie ihr Schweigen. Die Eltern der Unfallopfer waren im Gerichtssaal und schenken den Aussagen wenig Glauben.
Ramonas Mutter über Angeklagten: "Er stellt sich als Unschuldslamm hin, und uns sind die Kinder gestorben"

Nach Bernauer Tierheim-Hund Armani: Weitere Vergiftungsvermutungen sorgen für Entsetzen

Leider ist Armani wohl kein Einzelfall. Seitdem die OVB-Heimatzeitungen vor eineinhalb Wochen berichtet hatten, dass der Bernauer Tierheim-Hund vergiftet worden war, häuften sich die Anrufe im Tierheim. Alle berichteten von ähnlichen Symptomen.
Nach Bernauer Tierheim-Hund Armani: Weitere Vergiftungsvermutungen sorgen für Entsetzen

Vor Prozess zum Unfalltod von Ramona und Melanie: Wie die Hinterbliebenen Trost finden

Familie, Freunde und die überlebende Lena Daxlberger müssen ab Donnerstag ihr Trauma neu durchstehen. Dann beginnt der Berufungsprozess um den Unfalltod von Melanie Rüth und Ramona Daxlberger vor dem Landgericht Traunstein. Nach dem Geschehen vom 16. November 2016 finden die Familien in kleinen Dingen Trost.
Vor Prozess zum Unfalltod von Ramona und Melanie: Wie die Hinterbliebenen Trost finden

Unfalltod von Ramona (15) und Melanie (21): Angeklagte wollen Freispruch - "bisheriges Urteil nicht nachvollziehbar"

Haben zwei junge Männer aus Kolbermoor und Riedering im November 2016 durch ihr Fahrverhalten in Rosenheim den Tod zweier Frauen vom Samerberg provoziert? Diese Frage soll ab 10. Oktober vor dem Landgericht Traunstein beantwortet werden. In erster Instanz waren die Männer zu Haftstrafen verurteilt worden.
Unfalltod von Ramona (15) und Melanie (21): Angeklagte wollen Freispruch - "bisheriges Urteil nicht nachvollziehbar"

Samerberg hat einen neuen Landarzt: Was einen Mediziner hinaus aufs Land zieht

Immer mehr Hausärzte auf dem Land haben Schwierigkeiten, ihre Nachfolge zu regeln. Landärzte stellen fast eine aussterbende Spezies dar. Die Gemeinde Samerberg kann sich daher umso mehr freuen, dass ein Mediziner sich dafür entschieden hat, die vakante Stelle des Hausarztes im Ort zu besetzen.
Samerberg hat einen neuen Landarzt: Was einen Mediziner hinaus aufs Land zieht