Gerüchte um Patienten mit Corona-Impfschäden: Die heimischen Klinikverbände dementieren
Region Chiemgau

Zum Teil wurde man mit dem Problem aber schon konfrontiert

Gerüchte um Patienten mit Corona-Impfschäden: Die heimischen Klinikverbände dementieren

Nicht auszuschließende Schäden durch eine Corona-Impfung mit dem Astrazeneca-Vakzin beherrschten im Frühjahr die Schlagzeilen - doch kennen die heimischen Kliniken solche Fälle tatsächlich? Wir haben bei den Kliniken Südostbayern, RoMed und dem InnKlinikum nachgefragt.
Gerüchte um Patienten mit Corona-Impfschäden: Die heimischen Klinikverbände dementieren
Unfreiwillige Pioniere: Helden der Pandemie am Rosenheimer Romed-Klinikum öffnen ihr Herz
Stadt Rosenheim

Rückblick auf die bisherige Corona-Zeit

Unfreiwillige Pioniere: Helden der Pandemie am Rosenheimer Romed-Klinikum öffnen ihr Herz
Drei Corona-Wellen haben die Mitarbeiter des Romed-Klinikums hinter sich. Es waren harte Zeiten mit vielen Überstunden und Unwägbarkeiten. Die Angestellten mussten sich jeden Tag der Gefahr aussetzen, sich selbst mit dem Virus anzustecken. Um andere zu schützen, mieden sie sogar engste Familienkontakte.
Unfreiwillige Pioniere: Helden der Pandemie am Rosenheimer Romed-Klinikum öffnen ihr Herz
Vor allem Ungeimpfte belegen Corona-Betten im Rosenheimer Romed-Klinikum
Stadt Rosenheim

Ausblick auf die nahende vierte Welle

Vor allem Ungeimpfte belegen Corona-Betten im Rosenheimer Romed-Klinikum

Daran, dass Deutschland eine vierte Corona-Welle bevorsteht, zweifelt das medizinische Personal am Rosenheimer Romed-Klinikum nicht. Aber wie hart wird sie werden? Und wen wird es vor allem treffen? Auch Kinder sind nicht vor schweren Covid-Erkrankungen sicher. Ein Ausblick.
Vor allem Ungeimpfte belegen Corona-Betten im Rosenheimer Romed-Klinikum
Busanbindung der neuen Klinik in Wasserburg ist „ein Unding sondergleichen“
Region Wasserburg

Verärgerung im Bauausschuss

Busanbindung der neuen Klinik in Wasserburg ist „ein Unding sondergleichen“

Ein neuer Klinikbau ohne direkte Busanbindung? Eigentlich undenkbar, aber so ist es zumindest geplant beim gemeinsamen Neubau von kbo-Inn-Salzach-Klinikum und Romed-Klinik Wasserburg.
Busanbindung der neuen Klinik in Wasserburg ist „ein Unding sondergleichen“
Romed-Klinik Wasserburg erhält Gefäßchirurgie: Ein Experte aus der Region kommt als Chefarzt
Region Wasserburg

Neuer Standort für Herzkatheter

Romed-Klinik Wasserburg erhält Gefäßchirurgie: Ein Experte aus der Region kommt als Chefarzt

Noch ein Jahr, dann ist die Romed-Klinik Wasserburg am jetzigen Standort Geschichte. Rund um den 1. Juli 2022 soll der Umzug in den gemeinsamen Neubau mit dem kbo-Inn-Salzach-Klinikum vollzogen werden. Bereits jetzt zeigt das Vorhaben, wie wichtig es für die Romed-Kliniken und für die Patienten ist.
Romed-Klinik Wasserburg erhält Gefäßchirurgie: Ein Experte aus der Region kommt als Chefarzt
Kranke und Sterbende begleitet: Rosenheimer Klinik-Seelsorger Josef Klinger verabschiedet
Stadt Rosenheim

25 Jahre am ROMED-Klinikum

Kranke und Sterbende begleitet: Rosenheimer Klinik-Seelsorger Josef Klinger verabschiedet

Es begann 1996 mit dem, was bis heute für Pastoralreferent Josef Klinger (64) das Kernstück seines Dienstes als Seelsorger am Romed-Klinikum Rosenheim blieb: Der Begleitung von Kranken und Sterbenden und deren Angehörigen. Nach 25 Jahren Klinikseelsorge verabschiedet er sich in den Ruhestand.
Kranke und Sterbende begleitet: Rosenheimer Klinik-Seelsorger Josef Klinger verabschiedet
Opfer (41) hilft Erpressern, das Rosenheimer Romed-Klinikum bei Maskendeal zu betrügen
Landkreis-Meldungen

IN ROSENHEIM VOR GERICHT

Opfer (41) hilft Erpressern, das Rosenheimer Romed-Klinikum bei Maskendeal zu betrügen

Weil sie ihn mit kompromittierenden Fotos erpresst hatten, ließ ein 41-jähriger Mann aus Bielefeld Geldbeträge, die ein Brüderpaar mit betrügerischen Maskendeals von Krankenhäusern eingenommen hatten, auf sein Konto einzahlen. Dafür musste sich der Mann jetzt in Rosenheim vor Gericht verantworten.
Opfer (41) hilft Erpressern, das Rosenheimer Romed-Klinikum bei Maskendeal zu betrügen
Wegen „leerer Versprechungen“: Rosenheimer Romed-Mitarbeiter zeigen Politikern die Rote Karte
Stadt Rosenheim

PROTEST ZUR GESUNDHEITSMINISTERKONFERENZ

Wegen „leerer Versprechungen“: Rosenheimer Romed-Mitarbeiter zeigen Politikern die Rote Karte

Begleitend zur Gesundheitsministerkonferenz am Mittwoch (16. Juni) protestierten vor dem Romed-Klinikum in Rosenheim im Rahmen einer „Aktiven Mittagspause“ zahlreiche Klinikbeschäftigte gegen die Arbeitsbedingungen, die ihrer Meinung nach völlig unzureichend sind.
Wegen „leerer Versprechungen“: Rosenheimer Romed-Mitarbeiter zeigen Politikern die Rote Karte
Adipoistaszentrum in Bad Aibling – Chefarzt: „Übergewicht ist eine stille Bedrohung“
Landkreis-Meldungen

WELT-ADIPOSITAS-TAG AM 4. MÄRZ

Adipoistaszentrum in Bad Aibling – Chefarzt: „Übergewicht ist eine stille Bedrohung“

Adipositas ist eine von vielen chronischen Erkrankungen, die unsere Lebenszeit verkürzen und jede Menge Kosten im Gesundheitssystem verursachen.
Adipoistaszentrum in Bad Aibling – Chefarzt: „Übergewicht ist eine stille Bedrohung“
Prozess um Maskenbetrug am RoMed Klinikum - Urteil gegen 24-Jährigen gefallen
Stadt Rosenheim

Verhandlung am Landgericht Traunstein

Prozess um Maskenbetrug am RoMed Klinikum - Urteil gegen 24-Jährigen gefallen

Seit 25. Februar musste sich ein 24-Jähriger aus Bielefeld wegen zahlreicher Delikte, die er unter anderem auch in der Region begangen haben soll, vor dem Traunsteiner Landgericht verantworten. Am Dienstag fiel das Urteil in dem Prozess.
Prozess um Maskenbetrug am RoMed Klinikum - Urteil gegen 24-Jährigen gefallen
Ein Jahr Corona: Mehr als eine Grippe - das sind die Folgen der Pandemie in der Region Rosenheim
Landkreis-Meldungen

CORONA-LAGE IN DER REGION ROSENHEIM

Ein Jahr Corona: Mehr als eine Grippe - das sind die Folgen der Pandemie in der Region Rosenheim

Leichtes Fieber, Organschäden oder sogar ein Schlagfall? Die Infektionen mit dem Corona-Virus und deren Folgen haben im vergangenen Jahr eine Vielzahl von Problemen bereitet. Neurologe Dr. Friedemann Müller kennt die schwerwiegenden Folgen des Virus. Das sind seine Erfahrungen nach einem Jahr Corona.
Ein Jahr Corona: Mehr als eine Grippe - das sind die Folgen der Pandemie in der Region Rosenheim