OVB-Aktion: Wir haben Ihre Berichte der Staatsregierung übergeben
Rosenheim

#OVBgesichtzeigen

OVB-Aktion: Wir haben Ihre Berichte der Staatsregierung übergeben

Mit unserer Aktion #OVBgesichtzeigen haben wir Ihre Geschichten gesammelt und nun der Landesregierung in München übergeben.
OVB-Aktion: Wir haben Ihre Berichte der Staatsregierung übergeben
Stiller Protest eines Wirts: Schaufenster-Puppen sitzen vor dem Wasserburger Stechl Keller
Region Wasserburg

GASTRONOMIE IM LOCKDOWN

Stiller Protest eines Wirts: Schaufenster-Puppen sitzen vor dem Wasserburger Stechl Keller
Es gibt viele Arten des Protests: stille, laute, in gewohnter Manier oder mit aufmerksamkeitsstarker Action. Peter Fichter, Wirt des Stechl Kellers, eigentlich eher ein Mann der kraftvollen Worte, lässt im Lockdown die Puppen für sich sprechen: Eine Installation sagt derzeit mehr als tausend Worte.
Stiller Protest eines Wirts: Schaufenster-Puppen sitzen vor dem Wasserburger Stechl Keller
Hundesalon in Kolbermoor darf wieder öffnen
Stadt Kolbermoor

Fellpflege ohne Kundenkontakt

Hundesalon in Kolbermoor darf wieder öffnen

Stella Cimarelli ist überglücklich: Sie darf ihren Hundesalon in Kolbermoor wieder öffnen. Wie jetzt alles vonstattengeht, erzählt sie hier.
Hundesalon in Kolbermoor darf wieder öffnen
Coronavirus-Lockdown: Betroffene aus der Region Rosenheim und Mühldorf zeigen Gesicht
Landkreis-Meldungen

AKTION #OVBGESICHTZEIGEN

Coronavirus-Lockdown: Betroffene aus der Region Rosenheim und Mühldorf zeigen Gesicht

Sie tragen Verantwortung und sind es gewohnt, auf eigenen Füßen zu stehen. Sie nehmen die Bedrohung durch Corona ernst, haben Verständnis für die Maßnahmen im Kampf gegen die Pandemie. Aber nun reicht es vielen Menschen. Vor allem Freiberufler und Selbstständige sind bedient. Sie leiden unter dem Lockdown und sind gezwungen, ihre Reserven anzugreifen.
Coronavirus-Lockdown: Betroffene aus der Region Rosenheim und Mühldorf zeigen Gesicht
Im Lockdown: Anna Marrazzo bangt um ihren Friseursalon in Buchbach
Region Mühldorf

Aktion #OVBgesichtzeigen

Im Lockdown: Anna Marrazzo bangt um ihren Friseursalon in Buchbach

„Aus dem Nichts bin ich in die Selbständigkeit, habe gekämpft“, sagt Anna Marrazzo (52), die einen Friseursalon in Buchbach hat. Jetzt aber ist sie mit dem Latein am Ende. „Ich habe derzeit nichts, brauche es aber jetzt.“
Im Lockdown: Anna Marrazzo bangt um ihren Friseursalon in Buchbach
Fahrschule in Waldkraiburg: Lockdown hat Erspartes von Tina und Fabi Walgenbach aufgefressen
Region Waldkraiburg

Aktion #OVBgesichtzeigen

Fahrschule in Waldkraiburg: Lockdown hat Erspartes von Tina und Fabi Walgenbach aufgefressen

Eine verfahrene Situation: „Tina und Fabi‘s Fahrschule“ in Waldkraiburg muss Schüler unterrichten, um zu überleben, darf es aber nicht. „Wir sind eine sechsköpfige Familie, deren einzige Einnahme verloren ging“, sagen Tina (33) und Fabian Walgenbach (36) aus Ampfing. 
Fahrschule in Waldkraiburg: Lockdown hat Erspartes von Tina und Fabi Walgenbach aufgefressen
Zauberer Florian Otto aus Obing im Lockdown: Nach der letzten Show „plötzlich alles anders“
Region Wasserburg

Aktion #OVBgesichtzeigen

Zauberer Florian Otto aus Obing im Lockdown: Nach der letzten Show „plötzlich alles anders“

Am liebsten wegzaubern würde Florian Otto (27) aus Obing die Corona-Krise und den Lockdown. Geht aber nicht. Weswegen der Zauberkünstler nachdenkt. Darüber, warum der Staat manchen Menschen gerade aus der Kultur nicht mehr hilft. Und wie er seine Shows via Zoom organisieren kann.
Zauberer Florian Otto aus Obing im Lockdown: Nach der letzten Show „plötzlich alles anders“
Friseurin Renate Rüber aus Rosenheim: Von der Politik nicht wahrgenommen
Stadt Rosenheim

Aktion #OVBgesichtzeigen

Friseurin Renate Rüber aus Rosenheim: Von der Politik nicht wahrgenommen

Renate Rüber (54) aus Rosenheim führt seit 30 Jahren das Creativ-Haarstudio in ihrer Heimatstadt. Sie sagt, sie habe keine Einnahmen, laufende Kosten und fühle sich von den Politikern nicht gehört.
Friseurin Renate Rüber aus Rosenheim: Von der Politik nicht wahrgenommen
Fotostudio in Mühldorf: Helmuth Fromberger fällt bei den Corona-Hilfen aus dem Raster
Region Mühldorf

Aktion #OVBgesichtzeigen

Fotostudio in Mühldorf: Helmuth Fromberger fällt bei den Corona-Hilfen aus dem Raster

Helmuth Fromberger (63) aus Mühldorf führt dort das Fotostudio „Fotografie Fromberger“. Er darf seinen Laden jeden Tag öffnen, um für Kunden Pass- und Bewerbungsfotos zu machen. Doch wie lange er noch durchhalte, wisse er nicht. Denn staatliche Hilfen bekomme er nicht, weil er „aus dem Raster“ falle. 
Fotostudio in Mühldorf: Helmuth Fromberger fällt bei den Corona-Hilfen aus dem Raster
„Die Lage ist unerträglich“: Kosmetikerin aus Waldkraiburg demonstriert gegen Lockdown
Region Mühldorf

BEAUTY-BRANCHE VOR DÜSTERER ZUKUNFT

„Die Lage ist unerträglich“: Kosmetikerin aus Waldkraiburg demonstriert gegen Lockdown

Es ist die Perspektivlosigkeit, die Kristina Pauli in eine düstere Zukunft blicken lässt. Die Waldkraiburgerin ist staatlich geprüfte Schönheitspflegerin und zeichnet ein drastisches Bild von der aktuellen Situation in ihrer Branche.
„Die Lage ist unerträglich“: Kosmetikerin aus Waldkraiburg demonstriert gegen Lockdown
Stefan Trageser aus Rosenheim musste wegen des Lockdowns sein Reisebüro aufgeben
Stadt Rosenheim

Aktion #OVBgesichtzeigen

Stefan Trageser aus Rosenheim musste wegen des Lockdowns sein Reisebüro aufgeben

Der Rosenheimer Stefan Trageser, 55, musste Anfang des Jahres sein Reisebüro „My Perfect Holidays“ in Bruckmühl wegen der Corona-Pandemie aufgeben. Nach sieben Jahren als selbstständiger Unternehmer ist er jetzt Verkaufsleiter bei Berr Busreisen in Bruckmühl.
Stefan Trageser aus Rosenheim musste wegen des Lockdowns sein Reisebüro aufgeben