Weitgereister Oldtimerfan mit 73 Jahren verstorben: Abschied von Manfred Holzner aus Nußdorf

Nachruf

Weitgereister Oldtimerfan mit 73 Jahren verstorben: Abschied von Manfred Holzner aus Nußdorf

Weitgereister Oldtimerfan mit 73 Jahren verstorben: Abschied von Manfred Holzner aus Nußdorf
Münchner (31) stürzt am Heuberg mit Gleitschirm in Waldstück - und stirbt
Münchner (31) stürzt am Heuberg mit Gleitschirm in Waldstück - und stirbt

„Rettet den Heuberg“ - Aktionsbündnis gegen Steinbruch in Nußdorf am Inn

In Nußdorf geht der Streit zum Thema Steinbruch weiter. Es hat sich nun ein Aktionsbündnis gegründet, um den weiteren Abbau am Steinbruch zu stoppen.
„Rettet den Heuberg“ - Aktionsbündnis gegen Steinbruch in Nußdorf am Inn

Unbekannter verursacht Sturz von Radler (17) und flüchtete anschließend

Nußdorf am Inn - Die Polizei sucht nach Zeugen einer Unfallflucht. Ein Autofahrer verursachte den Sturz eines Fahrradfahrers und flüchtete anschließend.
Unbekannter verursacht Sturz von Radler (17) und flüchtete anschließend

Pedelec-Fahrer (70) stürzt schwer - Hubschrauber im Einsatz

Nußdorf am Inn - Der Rettungshubschrauber musste an Silvester einen 70-jährigen Pedelec-Fahrer nach einem Sturz in ein Krankenhaus bringen.
Pedelec-Fahrer (70) stürzt schwer - Hubschrauber im Einsatz

Mit über einem Promille in Nußdorf unterwegs - Dame muss Führerschein abgeben

Nußdorf am Inn - Am späten Nachmittag des 24. September führten Beamte der Polizeiinspektion Brannenburg verdachtsunabhängige Verkehrskontrollen durch.
Mit über einem Promille in Nußdorf unterwegs - Dame muss Führerschein abgeben

Fahranfänger (20) ist nach Alkoholfahrt seinen Führerschein erstmal wieder los

Nußdorf am Inn - Ein 20-jähriger Fahranfänger aus dem südlichen Landkreis wurde am Mittwochabend durch Beamte der Polizei Brannenburg in Nußdorf einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Verlauf der Kontrolle konnte Alkoholgeruch beim Fahrer wahrgenommen werden.
Fahranfänger (20) ist nach Alkoholfahrt seinen Führerschein erstmal wieder los

Nußdorf: Zentnerschwere Steine gegen das Hochwasser

Bereits am Montagvormittag warnte der Deutsche Wetterdienst vor ergiebigen Dauerregen in Nußdorf und Umgebung für die kommenden Stunden bis zum Dienstag. So bestünde unter anderem Hochwassergefahr an Bächen und kleineren Flüssen. Außerdem sei mit der Überflutungen von Straßen zu rechnen. Alles dass traf schließlich in der Nacht von Montag auf Dienstag in Nußdorf ein.
Nußdorf: Zentnerschwere Steine gegen das Hochwasser

Wildparker am Pi-See: Polizei verteilte zahlreiche Knöllchen

Nußdorf am Inn - Am Samstag, den 1. August führten die Beamten der Polizei Brannenburg vermehrt Kontrollen an den Badeseen im Dienstbereich durch um die Parksituation im Auge zu behalten
Wildparker am Pi-See: Polizei verteilte zahlreiche Knöllchen

Attacke vor der Lagler Hütte am Heuberg: Frau (47) von einer kalbenden Kuh schwerst verletzt

Eine Almerin vom Samerberg wollte einer kalbenden Kuh an der Lagler Alm am Heuberg zu Hilfe kommen. Doch die Kuh griff an und brachte der 47-Jährigen schwerste Verletzungen an Kopf und Oberkörper bei. Zwei Männer, die beherzt einschritten, retteten der Frau womöglich das Leben.
Attacke vor der Lagler Hütte am Heuberg: Frau (47) von einer kalbenden Kuh schwerst verletzt