Österreichischer Grenzbezirk beendet Ausreisekontrollen - sechs neue COVID-19-Fälle im Berchtesgadener Land
Bayern

News-Ticker zur Corona-Pandemie

Österreichischer Grenzbezirk beendet Ausreisekontrollen - sechs neue COVID-19-Fälle im Berchtesgadener Land

München/Oberbayern - Das Coronavirus sorgt in der Region, in Bayern, in Deutschland und der Welt nach wie vor für Einschränkungen im öffentlichen Leben. Die Entwicklungen am Dienstag (28. September) im News-Ticker:
Österreichischer Grenzbezirk beendet Ausreisekontrollen - sechs neue COVID-19-Fälle im Berchtesgadener Land
Nagelsmann erwartet große Entwicklung von Süle
Bayern
Nagelsmann erwartet große Entwicklung von Süle
Julian Nagelsmann erwartet von Fußball-Nationalspieler Niklas Süle eine große Entwicklung in den kommenden Monaten. „Ich weiß, was er für Potenziale hat, weiß auch, was er für Baustellen hat und hatte“, sagte der Trainer des FC Bayern München am Dienstag. „Er nimmt eine gute Entwicklung und macht es professionell, auch das Drumherum. Er hat immer noch unglaublich viele Schritte, damit man, wenn alles normal läuft, den Niki in drei, vier Monaten nicht mehr erkennt, wie er vor einem halben Jahr war.“
Nagelsmann erwartet große Entwicklung von Süle
Bayern wollen Spitzenplatz gegen Kiew festigen
Bayern

Bayern wollen Spitzenplatz gegen Kiew festigen

In der Frage nach dem Favoriten in der jüngst gestarteten Champions-League-Saison will der FC Bayern München seine Ambitionen mit dem zweiten Sieg im zweiten Gruppenspiel untermauern. „Am Ende geht es darum zu bestätigen, dass wir vielleicht einer der Favoriten sein können“, sagte Trainer Julian Nagelsmann vor dem Heimspiel am Mittwoch (21.00 Uhr/DAZN) gegen Dynamo Kiew.
Bayern wollen Spitzenplatz gegen Kiew festigen
Coman im Abschlusstraining vor Kiew: „Noch keine Option“
Bayern

Coman im Abschlusstraining vor Kiew: „Noch keine Option“

Nach seiner Rückkehr ins Teamtraining des FC Bayern München ist der französische Fußball-Nationalspieler Kingsley Coman noch kein Kandidat für das Heimspiel in der Champions League gegen Dynamo Kiew. „Es geht ihm gut. Er ist sehr froh, dass die Thematik vorbei ist, er wieder frei auftreten und spielen kann“, sagte Trainer Julian Nagelsmann am Dienstag.
Coman im Abschlusstraining vor Kiew: „Noch keine Option“
Basketball-Boss glaubt an starke Bayern: „Chance gegeben“
Bayern

Basketball-Boss glaubt an starke Bayern: „Chance gegeben“

Basketball-Boss Stefan Holz kann sich eine weitere starke Euroleague-Saison des FC Bayern München bestens vorstellen. „Wenn man sich den Kader anschaut, verdeutlicht das ganz klar europäische Ambitionen. Die Spitze ist eng. Ich halte die Chancen für gegeben, werde aber den Teufel tun, ein Ziel oder eine Forderung auszugeben“, sagte der Geschäftsführer der Basketball-Bundesliga vor dem Start der Euroleague in dieser Woche.
Basketball-Boss glaubt an starke Bayern: „Chance gegeben“
Bayern-Profi Benjamin Pavard für zwei Spiele gesperrt
Bayern

Bayern-Profi Benjamin Pavard für zwei Spiele gesperrt

Abwehrspieler Benjamin Pavard ist vom DFB-Sportgericht für zwei Bundesliga-Spiele gesperrt worden. Dies teilte der Deutsche Fußball-Bund am Montag in Frankfurt/Main mit. Der 25 Jahre alte Franzose hatte beim 3:1-Sieg des deutschen Meisters am Freitagabend bei der SpVgg Greuther Fürth wegen groben Foulspiels die Rote Karte gesehen. Spieler und Verein haben dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.
Bayern-Profi Benjamin Pavard für zwei Spiele gesperrt
FCB vor Kiew: Coman nähert sich nach Herz-OP dem Comeback
Bayern

FCB vor Kiew: Coman nähert sich nach Herz-OP dem Comeback

Flügelstürmer Kingsley Coman nähert sich beim FC Bayern München nach einer kleinen Operation am Herzen dem Comeback. Der französische Fußball-Nationalspieler konnte am Montag beim deutschen Rekordmeister wieder teilweise mit dem Team trainieren.
FCB vor Kiew: Coman nähert sich nach Herz-OP dem Comeback

Bayern München: Ehrenpreis für gesellschaftliches Engagement

Der FC Bayern München erhält für sein soziales und gesellschaftliches Engagement den Ehrenpreis der Initiative „Deutscher Fußball Botschafter“. „Unsere Jury würdigt mit dem Ehrenpreis nicht nur ein sportlich außergewöhnliches Jahr 2020, sondern den Gesamtbeitrag des FC Bayern München für das Bild von (Fußball)-Deutschland in der Welt“, begründete Präsident Roland Bischof die Entscheidung am Dienstag.
Bayern München: Ehrenpreis für gesellschaftliches Engagement

Italiener Guida leitet Bayern-Heimspiel gegen Dynamo Kiew

Der Italiener Marco Guida leitet als Schiedsrichter das Champions-League-Heimspiel des FC Bayern München gegen Dynamo Kiew. Für den 40-Jährigen ist es an diesem Mittwoch (21.00 Uhr) erst der fünfte Einsatz in Europas Fußball-Königsklasse. Eine Partie mit Beteiligung des deutschen Rekordmeisters pfiff Guida noch nicht.
Italiener Guida leitet Bayern-Heimspiel gegen Dynamo Kiew
Zwölffacher Vater stirbt an Covid-19, weil es keine freie Beatmungsmaschine gab
Bayern

News-Ticker zur Corona-Pandemie

Zwölffacher Vater stirbt an Covid-19, weil es keine freie Beatmungsmaschine gab

München/Oberbayern - Das Coronavirus sorgt in der Region, in Bayern, in Deutschland und der Welt nach wie vor für Einschränkungen im öffentlichen Leben. Die Entwicklungen am Montag (27. September) im News-Ticker:
Zwölffacher Vater stirbt an Covid-19, weil es keine freie Beatmungsmaschine gab
Bundestagswahl 2021 in München: So haben die einzelnen Stadtteile abgestimmt
Politik

Interaktive Karten

Bundestagswahl 2021 in München: So haben die einzelnen Stadtteile abgestimmt

Wie hat München bei der Bundestagswahl gewählt? Unsere Stadtteil-Karten zeigen die Ergebnisse im Detail.
Bundestagswahl 2021 in München: So haben die einzelnen Stadtteile abgestimmt