„Zehn bis 20 am Tag“: Echtes EU-Impfzertifikat in Bayern mit gefälschtem Ösi-Impfpass 
Bayern

Betrugs-Tourismus der Impfgegner

„Zehn bis 20 am Tag“: Echtes EU-Impfzertifikat in Bayern mit gefälschtem Ösi-Impfpass 

Österreichische Impfgegner, die mit einem gefälschten Impfpass geltende 2-G-Regeln umgehen wollen, haben eine neue Betrugsmasche: weil sie in Österreich mit einem Impfausweis alleine kein EU-Zertifikat erhalten, fahren sie einfach in eine deutsche Apotheke und holen sich hier das Zertifikat, da hier kein Abgleich mit den österreichischen Daten möglich ist.
„Zehn bis 20 am Tag“: Echtes EU-Impfzertifikat in Bayern mit gefälschtem Ösi-Impfpass 
Verstöße gegen Corona-Maßnahmen im BGL: 5000 Anzeigen seit Pandemiebeginn
Bayern

Ausgangssperre, Einreise und Co

Verstöße gegen Corona-Maßnahmen im BGL: 5000 Anzeigen seit Pandemiebeginn
Ob ein Verstoß gegen die nächtliche Ausgangssperre oder der fehlende Test bei der Einreise von Österreich ins Berchtesgadener Land - das Landratsamt hat Tausende Anzeigen wegen Verstößen gegen die Corona-Maßnahmen auf dem Tisch liegen. Eine Bilanz seit Pandemiebeginn im März 2020.
Verstöße gegen Corona-Maßnahmen im BGL: 5000 Anzeigen seit Pandemiebeginn
Corona-Tests in Kitas - So läuft es in der Region ab
Region Chiemgau

Was Eltern jetzt wissen müssen

Corona-Tests in Kitas - So läuft es in der Region ab

Lange war es nicht nötig, ab 10. Januar müssen auch Kinder in Kindertagesstätten dreimal die Woche getestet werden. Welchen logistischen Aufwand das für die Einrichtungen bedeutet und was die Eltern jetzt beachten müssen, chiemgau24.de hat nachgefragt.
Corona-Tests in Kitas - So läuft es in der Region ab
Zu erschöpft: Münchner Wanderer kommen nicht weiter -  Bergretter am Hochstaufen im Einsatz
Bayern

Auf 1.500 Metern aus steilem Schneefeld gerettet

Zu erschöpft: Münchner Wanderer kommen nicht weiter - Bergretter am Hochstaufen im Einsatz

Zu einem Einsatz in 1.500 Metern Höhe mussten die Bergretter am Neujahrstag am Hochstaufen ausrücken.
Zu erschöpft: Münchner Wanderer kommen nicht weiter - Bergretter am Hochstaufen im Einsatz
Der große Jahresrückblick 2021 im Berchtesgadener Land
Bayern

Die wichtigsten Themen - ohne Corona

Der große Jahresrückblick 2021 im Berchtesgadener Land

Berchtesgadener Land - 2021 hat sich viel getan. BGLand24.de hat Euch einen komplett corona-freien Rückblick für den Landkreis mit den spannendsten Themen des Jahres zusammengestellt.
Der große Jahresrückblick 2021 im Berchtesgadener Land
Und täglich fehlt der Nachweis: So gut klappt „2G-Plus“ in Schwimmbädern und Thermen
Bayern

Badylon Freilassing und Rupertustherme Bad Reichenhall

Und täglich fehlt der Nachweis: So gut klappt „2G-Plus“ in Schwimmbädern und Thermen

Geimpfte und Genesene dürfen Planschen gehen, fast alle anderen müssen draußen bleiben. Eine Umfrage bei den Bädern zeigt: So ganz klar ist den Gästen wohl immer noch nicht, wer jetzt wann zum Schwimmen darf und wer nicht.
Und täglich fehlt der Nachweis: So gut klappt „2G-Plus“ in Schwimmbädern und Thermen
Stadion-Traum des Freilassingers Max Aicher endgültig geplatzt?
Bayern

Aufsichtsrat auch gegen weitere Pläne

Stadion-Traum des Freilassingers Max Aicher endgültig geplatzt?

Während in Freilassing Aichers „Wohnpark Sonnenfeld“ entlang der Münchener Straße mit knapp 200 Wohnungen gefühlt vor der Fertigstellung steht – die Übergabe soll im Frühjahr sein – scheint Aichers Traum von über 400 Wohnungen in Verbindung mit einem Stadion am Salzburger Messezentrum nun endgültig zu platzen.
Stadion-Traum des Freilassingers Max Aicher endgültig geplatzt?
Schwerpunktversorger bis Fachklinik: So entwickeln sich die Standorte der Kliniken Südostbayern
Region Chiemgau

Medizinische Strategie in Traunstein und BGL

Schwerpunktversorger bis Fachklinik: So entwickeln sich die Standorte der Kliniken Südostbayern

Wie wird die Medizin der Zukunft aussehen? Vorstandsvorsitzender der Kliniken Südostbayern Dr. Uwe Gretscher präsentiert die Herausforderungen und Alleinstellungsmerkmale der sechs Standorte in den Kreisen Traunstein und Berchtesgadener Land - und wie sie sich weiterentwickeln werden.
Schwerpunktversorger bis Fachklinik: So entwickeln sich die Standorte der Kliniken Südostbayern
Wohin mit der neuen Berufsschule in Freilassing?
Bayern

Kreistag entscheidet am Freitag

Wohin mit der neuen Berufsschule in Freilassing?

Am Freitag entscheidet der Kreistag: Auf welchen Grundstücken wird das neue Berufliche Bildungszentrum in Freilassing gebaut? Die Wünsche der Stadt können dabei wohl nicht mehr berücksichtigt werden.
Wohin mit der neuen Berufsschule in Freilassing?
Keine Entspannung in Sicht: Jeder fünfte Corona-Intensiv-Patient stirbt
Landkreis-Meldungen

Klinikleiter der Region mit klarer Botschaft

Keine Entspannung in Sicht: Jeder fünfte Corona-Intensiv-Patient stirbt

Von Rosenheim bis ins Berchtesgadener Land gehen die Corona-Inzidenzen zurück, doch bedeutet das auch, dass sich die Lage in den heimischen Kliniken entspannt? Wir haben in den RoMed Kliniken, den InnKliniken und den Kliniken Südostbayern nachgefragt.
Keine Entspannung in Sicht: Jeder fünfte Corona-Intensiv-Patient stirbt
Trotz Absage: Aicher will Austria-Stadion samt 400 Wohnungen in Salzburg bauen
Bayern

Jetzt kommt die Unterstützung aus der Politik

Trotz Absage: Aicher will Austria-Stadion samt 400 Wohnungen in Salzburg bauen

Bauunternehmer Max Aicher gibt nicht auf, auch nachdem Salzburgers Bürgermeister dem „geschenkten Stadion“ bereits eine Abfuhr erteilte hatte. Diese Woche hat Aicher erneut seine Pläne für ein „Stadion für den Sport in Salzburg“ präsentiert, gekoppelt allerdings an bis zu 14 Stockwerk hohe Wohntürme mit bis zu 428 Wohnungen auf dem Gelände zwischen dem Parkhaus am Messegelände und der Westautobahn.
Trotz Absage: Aicher will Austria-Stadion samt 400 Wohnungen in Salzburg bauen