Corona-Lage in Stadt und Landkreis Rosenheim: Infektionszahlen weiter auf hohem Niveau

Seit Mitte Oktober immer wieder Todesfälle

Corona-Lage in Stadt und Landkreis Rosenheim: Infektionszahlen weiter auf hohem Niveau

Corona-Lage in Stadt und Landkreis Rosenheim: Infektionszahlen weiter auf hohem Niveau
Rosenheim, Mühldorf, Chiemgau: Aktuelle Gemeindefallzahlen für die Region
Rosenheim, Mühldorf, Chiemgau: Aktuelle Gemeindefallzahlen für die Region
Pisten dicht, Loipen zu: Im Corona-Winter deutet sich ein gefährlicher Run auf die Berge an
Pisten dicht, Loipen zu: Im Corona-Winter deutet sich ein gefährlicher Run auf die Berge an

Feldkirchen-Westerham: Gremium tagt jetzt coronabedingt hinter Glas

Ab sofort tagt der Gemeinderat nicht mehr im Kultur- und Sportzentrum (KuS) am Karl-Weigl-Platz, sondern im Sitzungssaal des Rathauses. Der coronabedingte Umbau ist fast abschlossen, jedes der 24 Ratsmitglieder, der Bürgermeister und die Verwaltungsmitarbeiter sitzen in verglasten Kabinen.
Feldkirchen-Westerham: Gremium tagt jetzt coronabedingt hinter Glas

Therme Bad Aibling zieht bedrückende Bilanz: Defizit von zwei Millionen Euro

Im Schatten von Corona: Eine bedrückende Bilanz bei der Therme Bad Aibling zieht Stadtwerke-Leiter Stefan Barber. So kamen heuer beispielsweise nur 19 436 Gäste ins Freibad - 2019 waren es 30 990. Wie es jetzt weitergehen soll und worauf Barber jetzt hofft, lesen Sie hier.
Therme Bad Aibling zieht bedrückende Bilanz: Defizit von zwei Millionen Euro

Karrierebruch beim Nikolaus: Nach 55 Jahren muss Peter Stenger aus Wasserburg Zwangspause machen

Eigentlich gehört er ins Guinessbuch der Rekorde, finden viele Wasserburger Familien: Denn Peter Stenger ist seit 55 Jahren Nikolaus. Nur heuer nicht: Corona unterbricht zum ersten Mal die ellenlange Karriere des Heiligen Mannes in der Innstadt.
Karrierebruch beim Nikolaus: Nach 55 Jahren muss Peter Stenger aus Wasserburg Zwangspause machen

Lockdown bis 10. Januar verlängert: Corona – zu listig für den Wellenbrecher

Hinterher ist man immer klüger. Das Coronavirus hat sich als zu listig für den Wellenbrecher-Lockdown erwiesen. Nach fünf Wochen „Teil-Lockdown“ steuert die Politik erneut hektisch nach. Jetzt soll das Leben in Deutschland also bis zum 10. Januar weitgehend ruhen. Mindestens.
Lockdown bis 10. Januar verlängert: Corona – zu listig für den Wellenbrecher

Erste Details sickern durch: Wird Luitpoldhalle Rosenheim zum Impfzentrum für die Region?

In gut zehn Tagen soll es stehen: das Impfzentrum für die Region Rosenheim. Zum Standort hält sich die Stadt bislang bedeckt, doch jetzt sickerten erste Details durch. Wie die OVB-Heimatzeitungen aus gut informierten Kreisen erfahren haben, soll sich die Luitpold-Turnhalle in der engeren Auswahl befinden.
Erste Details sickern durch: Wird Luitpoldhalle Rosenheim zum Impfzentrum für die Region?

Musikkollegium Traunstein und die Corona-Pandemie: Eine Zerreißprobe für ein Orchester

Wie wohl alle Musiker und anderen Künstler hat auch das Musikkollegium Traunstein coronabedingt ein schwieriges, vor allem frustrierendes Jahr hinter sich. Das letzte große Konzert zur Faschingszeit war am 15. Februar, in der Aula der Berufsschule. Die Sorge: Wie wird es weiter gehen?
Musikkollegium Traunstein und die Corona-Pandemie: Eine Zerreißprobe für ein Orchester

Corona am RoMed-Klinikum in Rosenheim: Lage auf betroffenen Stationen entspannt sich

RoMed Klinikum Rosenheim schränkt Besuche weiter ein: Wie berichtet, kam es zu Infektionen auf zwei Stationen im Haus 5. Wie ist der aktuelle Stand?
Corona am RoMed-Klinikum in Rosenheim: Lage auf betroffenen Stationen entspannt sich

Corona-Quarantäne beim Grenzverkehr nach Österreich? Wintersport lieber mit Köpfchen organisieren

Kiefersfelden – Nach Bayern hat jetzt auch Österreich strenge Quarantäne-Regelungen für Reisende beschlossen. Besonders hart trifft das grenznahe Orte wie Kiefersfelden. Wir sprachen mit Bürgermeister Hajo Gruber (Unabhängige Wählergemeinschaft).
Corona-Quarantäne beim Grenzverkehr nach Österreich? Wintersport lieber mit Köpfchen organisieren