Corona-Hotspots: Söder für Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen – Sorgen vor Bayern-Spiel

Neue Regelungen für Bayern

Corona-Hotspots: Söder für Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen – Sorgen vor Bayern-Spiel

Corona-Hotspots: Söder für Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen – Sorgen vor Bayern-Spiel
Coronavirus: Fieberambulanzen – Spahn kündigt neue Teststrategie für kalte Jahreszeit an
Coronavirus: Fieberambulanzen – Spahn kündigt neue Teststrategie für kalte Jahreszeit an
Maskenpflicht an Rosenheimer Schulen: Nur wenige können die Lockerungen umsetzen
Maskenpflicht an Rosenheimer Schulen: Nur wenige können die Lockerungen umsetzen

Coronavirus in der Region: Die Fallzahlen gehen in dieser Woche etwas zurück

Rosenheim/Mühldorf/Traunstein – In der Region ist die Zahl der Neu-Infektionen mit dem Coronavirus leicht rückläufig. Erleichterung dürfte dabei vor allem in Rosenheim herrschen. Nachdem die Stadt lange als Corona-Hotspot in den Schlagzeilen war, ist der Warnwert nun unterschritten. 
Coronavirus in der Region: Die Fallzahlen gehen in dieser Woche etwas zurück

Widersprüchliche Corona-Politik: Die 7-Tage-Inzidenz ist nicht alles

Just ein halbes Jahr, nachdem Bayern wegen Corona den Katastrophenfall ausrief, gehen die Infektionszahlen wieder deutlich nach oben. Doch so klar und einheitlich damals die Rezeptur für Gegenmaßnahmen schien, so widersprüchlich ist der Umgang mit dem Virus heute.
Widersprüchliche Corona-Politik: Die 7-Tage-Inzidenz ist nicht alles

Kraft aus Zusammenhalt: So erlebten drei Rosenheimer Senioren die Angst der Corona-Krise

Gemeinsam statt einsam: Das Coronavirus schürte viele Ängste, vor allem bei Senioren. Wie sie in der Hochphase stark geblieben sind, erzählen drei Rosenheimer. Sie fanden Kraft in der Natur und dem gegenseitigen Zusammenhalt.
Kraft aus Zusammenhalt: So erlebten drei Rosenheimer Senioren die Angst der Corona-Krise

Corona-Hotspot Rosenheim: Auf der Spur der hohen Fallzahlen

Rosenheim ist seit Beginn der Corona-Pandemie einer der Brennpunkte der Krise. Liegt‘s an den Skiurlaubern, an Festen, an Reiserückkehrern? Oder testen die Rosenheimer einfach mehr? Wie die Rosenheimer mit der Krise umgehen.
Corona-Hotspot Rosenheim: Auf der Spur der hohen Fallzahlen

Wiedereröffnung nach 6 Monaten: Gemischte Gefühle bei Rosenheimer Nachtgastronomen

Rosenheim – Das lange Warten hat ein Ende: Am Samstag, 19. September, dürfen Bars und Kneipen nach einer sechsmonatigen Corona-Pause wieder eröffnen. Doch die Freude bei den Betreibern hält sich in Grenzen. Drei Geschichten, die unterschiedlicher nicht sein könnten.
Wiedereröffnung nach 6 Monaten: Gemischte Gefühle bei Rosenheimer Nachtgastronomen

Corona-Fallzahlen für die Region Rosenheim, Mühldorf, Chiemgau + Bayern und Deutschland

Anfang des Jahres waren es einzelne Coronavirus-Fälle. Dann breitete sich der Erreger unkontrolliert aus, bevor es zum Lockdown kam. Wir stellen für Sie tagesaktuell Fallzahlen zusammen für die Region Rosenheim und Mühldorf, für den Chiemgau sowie für Bayern und Deutschland.
Corona-Fallzahlen für die Region Rosenheim, Mühldorf, Chiemgau + Bayern und Deutschland

Maskenpflicht für Grundschüler in der Region Rosenheim ist "Riesenumstellung"

Mund-Nasen-Bedeckung – ja oder nein? Seit Montag, spätestens ab Dienstag, gilt in den Rosenheimer Grundschulen die Maskenpflicht. Im Landkreis gibt es eine entsprechende Empfehlung des Rosenheimer Gesundheitsamtes. Ein Blick an die Grundschulen der Region.
Maskenpflicht für Grundschüler in der Region Rosenheim ist "Riesenumstellung"

Coronavirus: 38 neue Fälle in Rosenheim – Lage im Kreis Mühldorf entspannter

Die Coronavirus-Fallzahlen in Rosenheim sind nach wie vor hoch. 38 Neuinfektionen wurden dem Gesundheitsamt im Zeitraum vom 4. bis 11. September gemeldet. In 20 Gemeinden im Landkreis gibt es neue Fälle. Das Gesundheitsamt ordnet neue Maßnahmen an.
Coronavirus: 38 neue Fälle in Rosenheim – Lage im Kreis Mühldorf entspannter