„Die Krankheit kann jeden treffen“: Teresa Enke über Depressionen und den Tod ihres Mannes Robert
Stadt Rosenheim

Vorstandsvorsitzende der Robert-Enke-Stiftung in Rosenheim

„Die Krankheit kann jeden treffen“: Teresa Enke über Depressionen und den Tod ihres Mannes Robert

Rosenheim – Unter dem Motto „Wir müssen reden“ findet am Freitag, 6. Mai, eine Veranstaltung zum Thema „Psychische Krankheiten im Sport“ statt. Mit dabei: Teresa Enke, Ehefrau des verstorbenen Fußball-Nationaltorhüters Robert Enke und Vorstandsvorsitzende der Robert-Enke-Stiftung. Ein Gespräch über Depressionen, fehlende Therapieplätze und warum sich seit der Pandemie vieles zum Negativen verändert hat.
„Die Krankheit kann jeden treffen“: Teresa Enke über Depressionen und den Tod ihres Mannes Robert
Warum es wohl an einigen Orten in Rosenheim weiterhin nur mit Maske Zutritt gibt
Stadt Rosenheim

Wegfall der Corona-Beschränkungen

Warum es wohl an einigen Orten in Rosenheim weiterhin nur mit Maske Zutritt gibt

Mit dem Wegfall vieler Corona-Beschränkungen ab Sonntag bricht für Handel, Gastronomie, aber auch für die Kirchen fast eine Zeitenwende an. Auch in …
Warum es wohl an einigen Orten in Rosenheim weiterhin nur mit Maske Zutritt gibt
Viel Herz, wenig Überblick: Kitas und Schulen in Region Rosenheim wegen Flüchtlingen unter Druck
Landkreis-Meldungen

Corona und Ukraine-Krieg

Viel Herz, wenig Überblick: Kitas und Schulen in Region Rosenheim wegen Flüchtlingen unter Druck

Der Wille zum Helfen ist da, der Durchblick noch nicht: Bislang ist noch vollkommen ungewiss, wie viele junge Ukrainer auf die Schulen und Kitas in …
Viel Herz, wenig Überblick: Kitas und Schulen in Region Rosenheim wegen Flüchtlingen unter Druck
Long Covid als neue Volkskrankheit? „Nur 50 Prozent der alten Leistungsfähigkeit“
Gesundheit

Corona-Pandemie: Langzeitfolgen für Betroffene

Long Covid als neue Volkskrankheit? „Nur 50 Prozent der alten Leistungsfähigkeit“

Der „Fluch“ Long Covid – Über 75 Prozent der Erkrankten leiden noch Monate nach der Corona-Infektion unter Symptomen, viele sind arbeitsunfähig.
Long Covid als neue Volkskrankheit? „Nur 50 Prozent der alten Leistungsfähigkeit“
Wegen Omikron-Rekorden: Kliniken in Region Rosenheim schieben Operationen auf
Stadt Rosenheim

Fünfte Welle der Corona-Pandemie

Wegen Omikron-Rekorden: Kliniken in Region Rosenheim schieben Operationen auf

Einige Corona-Regeln sind gefallen. Doch die Inzidenzkurven in der Region Rosenheim steigen. Die Omikron-Höchststände haben Folgen: Kliniken …
Wegen Omikron-Rekorden: Kliniken in Region Rosenheim schieben Operationen auf
Gymnasiums-Chef über Corona-Folgen bei Schülern: „Da ist in den Köpfen etwas passiert“
Landkreis-Meldungen

Pandemie in Region Rosenheim

Gymnasiums-Chef über Corona-Folgen bei Schülern: „Da ist in den Köpfen etwas passiert“

Kein Bock auf Schulaufgaben, Lernrückstände, Trauer um unwiderbringlich Versäumtes: Corona hat Kinder und Jugendliche auch in der Region Rosenheim …
Gymnasiums-Chef über Corona-Folgen bei Schülern: „Da ist in den Köpfen etwas passiert“
Trügerische Entspannung: Corona-Pandemie hält Region Rosenheim im Griff
Landkreis-Meldungen

Inzidenzzahlen steigen

Trügerische Entspannung: Corona-Pandemie hält Region Rosenheim im Griff

Die Inzidenzzahlen in der Hotspot-Region Rosenheim unter 100? Zu schön, um wahr zu sein: Die Corona-Zahlen sanken nur scheinbar. Der Fehler lag im …
Trügerische Entspannung: Corona-Pandemie hält Region Rosenheim im Griff
Region Bad Aibling

Jugendarbeit während Pandemie stark verändert

„Extrem viel Zeit am Bildschirm“ - Jugendtreff in Kolbermoor spricht über Corona-Folgen bei Jugendlichen

Welche Spuren hat die Pandemie bei jungen Menschen hinterlassen? Mit dieser Frage setzen sich auch die Sozialpädagogen des Jugendtreffs in Kolbermoor …
„Extrem viel Zeit am Bildschirm“ - Jugendtreff in Kolbermoor spricht über Corona-Folgen bei Jugendlichen
Gesundheit

Chronische Erkrankungen

Long Covid: Herzinsuffizienz oder Demenz als Spätfolge möglich?

Das Coronavirus kann Wochen nach der Ansteckung noch Organe befallen. Eine US-Studie zeigt, warum das so ist und welche Folgen es hat.
Long Covid: Herzinsuffizienz oder Demenz als Spätfolge möglich?
Region Bad Aibling

Weniger Reiseanfragen

Wie Corona Busunternehmen aus dem Mangfalltal ausbremst

Steigende Dieselpreise, Corona und Homeschooling: In den vergangenen Monaten mussten zahlreiche Busfahrten gestrichen werden. Warum es zu Ausfällen …
Wie Corona Busunternehmen aus dem Mangfalltal ausbremst
Bayern

Psychologische Folgen für Familien

Bayernweite Studie sieht Kinder nicht als Treiber der Corona-Pandemie

Wissenschaftler aus Bayern haben herausgefunden, dass Kinder keine „Virenschleudern“ während der Pandemie waren. Warum die Ergebnisse aber nicht auf …
Bayernweite Studie sieht Kinder nicht als Treiber der Corona-Pandemie
Gesundheit

Rasante Ausbreitung der Variante

Wegen Omikron: Stiko empfiehlt den Booster bereits nach drei Monaten

Der Auffrischungsimpfung gilt als wichtige Waffe gegen die Omikron-Variante. Die Ständige Impfkommission empfiehlt jetzt beschleunigtes Boostern.
Wegen Omikron: Stiko empfiehlt den Booster bereits nach drei Monaten
Welt

Umdenken bei vielen Ungeimpften nach Krankenhausaufenthalt

„Seine Besuche haben mir einfach gutgetan“: Seelsorger besucht Covid-19 Intensivpatienten in Salzburg

Auch nach drei Wochen Lockdown in Salzburg und dem Abflachen der Infektionskurse liegen nach wie vor 134 Covid-19-Patienten in einer der …
„Seine Besuche haben mir einfach gutgetan“: Seelsorger besucht Covid-19 Intensivpatienten in Salzburg
Kommentare

Kommentar zur Corona-Debatte

Ist es sinnvoll, „die Schuldigen“ zu finden? Nicht Corona, sondern die Gesellschaft spaltet

Gibt es die Spaltung? 2G ist ganz klar eine Ausgrenzung. Aber Ausgrenzung ist nicht gleich Spaltung. Die rührt von anderer Seite her und macht die …
Ist es sinnvoll, „die Schuldigen“ zu finden? Nicht Corona, sondern die Gesellschaft spaltet
Welt

Frau und drei Kinder erschossen

Familien-Mord in Brandenburg: Vater soll im größeren Stil Impfpässe gefälscht haben

Königs Wusterhausen - Im Fall der getöteten Familie im brandenburgischen Königs Wusterhausen, Ortsteil Senzig, gibt es neue Erkenntnisse.
Familien-Mord in Brandenburg: Vater soll im größeren Stil Impfpässe gefälscht haben
Welt

Schreckliche Tat in Brandenburg

Wegen gefälschtem Impfpass: Mann (40) tötet Ehefrau und seine drei Kinder

Nach der Entdeckung von fünf Toten am Samstag (4. Dezember) in einem Einfamilienhaus in Königs Wusterhausen (Brandenburg) gilt der Familienvater laut …
Wegen gefälschtem Impfpass: Mann (40) tötet Ehefrau und seine drei Kinder