Razzia bei Continental: Staatsanwaltschaft ermittelt - Unternehmen wohl tief in VW-Dieselskandal verwickelt

Durchsuchungen in ganz Deutschland

Razzia bei Continental: Staatsanwaltschaft ermittelt - Unternehmen wohl tief in VW-Dieselskandal verwickelt

Razzia bei Continental: Staatsanwaltschaft ermittelt - Unternehmen wohl tief in VW-Dieselskandal verwickelt

Conti war in NS-Zeit "Stützpfeiler der Kriegswirtschaft"

Viele Unternehmen haben ihre Rolle in der NS-Zeit aufarbeiten lassen. Conti ist spät dran, legt nun aber eine großangelegte Auftragsstudie vor. Sie ergibt ein erschreckendes Bild. Der Konzern will daraus lernen - auch mit Blick auf das angespannte politische Klima heute.
Conti war in NS-Zeit "Stützpfeiler der Kriegswirtschaft"

Continental wegen Corona in roten Zahlen

Bei Conti macht sich der coronabedingte Produktionsstopp in allen Sparten deutlich bemerkbar. Das Minus im zweiten Quartal fällt hoch aus. Doch es gibt Zeichen, die dem Unternehmen Mut machen
Continental wegen Corona in roten Zahlen

Continental mit schweren Einbußen in der Corona-Krise

Conti befand sich schon vor der Corona-Krise in einem tiefgreifenden Umbruch. Nun lässt die Pandemie die Märkte international schrumpfen. Das hinterlässt tiefe Spuren beim Gewinn und Umsatz.
Continental mit schweren Einbußen in der Corona-Krise

Wegen VW-Abschalteinrichtung: Durchsuchungen bei Continental

Hatten bestimmte Zulieferer eine Mitverantwortung bei der Entstehung des VW-Dieselskandals? Ermittler prüfen diese Frage schon länger. Nun gibt es Durchsuchungen bei Continental.
Wegen VW-Abschalteinrichtung: Durchsuchungen bei Continental

Conti-Chef: Brennstoffzelle mehr fördern

In den grünen Energieträger Wasserstoff sollen Milliarden fließen. Aber die Brennstoffzelle dürfe nicht in der Nutzfahrzeug-Nische bleiben, warnt die Continental-Spitze. Sie habe großes Jobpotenzial - und könnte herkömmlichen Elektroautos einst sogar den Rang ablaufen.
Conti-Chef: Brennstoffzelle mehr fördern

Continental: Gespräche über Kündigungen sehr wahrscheinlich

Die Einschläge kommen immer näher: Schwache Nachfrage und verminderte Produktion aufgrund der Pandemie-Folgen machen auch Conti das Leben schwer. Der Sparkurs könnte jetzt noch einmal verschärft werden.
Continental: Gespräche über Kündigungen sehr wahrscheinlich

Conti geht in heikles Autojahr 2020

Branchenwandel, Verkaufsflaute, jetzt noch das neue Coronavirus. Für Autozulieferer kommt es knüppeldick. Continental sieht schwierigen Monaten entgegen. Man sei aber vorbereitet - so gut es eben geht.
Conti geht in heikles Autojahr 2020

Konzernumbau und Konjunkturschwäche: Zahlen bei Continental

Für Conti wird 2020 ein entscheidendes Jahr. Der Umbruch zu Software und E-Mobilität kostet viel Geld - und wahrscheinlich auch etliche Arbeitsplätze. Geben die Zahlen aus 2019 ausreichend Rückenwind?
Konzernumbau und Konjunkturschwäche: Zahlen bei Continental