SERIE

Frühling erleben im Chiemgau: Exoten im Priener Kurpark entdecken

Kleine grüne Überraschungen an öffentlich zugänglichen Orten zu präsentieren, ganz in unserer Nähe, das haben wir uns mit unserer kleinen Serie „Frühling erleben im Chiemgau“ vorgenommen.
Frühling erleben im Chiemgau: Exoten im Priener Kurpark entdecken

Sind mehr Mülleimer die Lösung?

Die Chiemsee-Gemeinden werden während der Corona-Pandemie von Ausflüglern zugemüllt
In Gstadt ärgert man sich über Abfall in rauen Mengen, den Ausflügler bei schönem Wetter hinterlassen. Auch in Breitbrunn fällt viel Müll an, doch hier geht man mit mehr Mülleimern gegen die Sache an. In der Nachbargemeinde ist man eher überzeugt: Die Besucher sollten ihren Abfall wieder mit nach Hause nehmen.
Die Chiemsee-Gemeinden werden während der Corona-Pandemie von Ausflüglern zugemüllt

Grafiken und Statistiken

Coronavirus in Stadt und Kreis Rosenheim: Fallzahlen und aktuelle Entwicklungen im Überblick

Der erste Coronavirus-Fall in Stadt und Kreis Rosenheim wurde am 28. Februar 2020 gemeldet. Wir dokumentieren hier für Sie an dieser Stelle die Corona-Entwicklung in aktuellen Zahlen und Grafiken.
Coronavirus in Stadt und Kreis Rosenheim: Fallzahlen und aktuelle Entwicklungen im Überblick

Wird er nisten?

Flamingo am Chiemsee? Der Exot lebt dort frei - das ganze Jahr über

Der Chiemsee-Gebietsbetreuer stellt für die Leser der OVB-Heimatzeitungen die Arten vor, die dort leben. Heute geht es um einen ganz besonderen Exoten: den Flamingo.
Flamingo am Chiemsee? Der Exot lebt dort frei - das ganze Jahr über

TÄTER BAT UM ENTSCHULDIGUNG

Sexuelle Nötigung: Schöffengericht in Rosenheim verhängt Bewährungsstrafe für reumütigen 34-Jährigen

Im August 2019 hat ein Hotelangestellter eine 18-Jährige bei einer Feier in einem Tagungshotel einer Chiemseegemeinde sexuell belästigt. In den Vernehmungen behauptete der Mann dann, es sei umgekehrt gewesen. Geglaubt hat ihm das niemand. Vor Gericht aber zeigte er sich plötzlich einsichtig.
Sexuelle Nötigung: Schöffengericht in Rosenheim verhängt Bewährungsstrafe für reumütigen 34-Jährigen

TEURES LIEBHABEROBJEKT MITTEN IM CHIEMSEE

Für drei Millionen Euro zum Verkauf: Fischerhaus auf der Fraueninsel wird zur Luxusimmobilie

Eine solche Immobilie sieht man nicht alle Tage auf dem Markt. Am Seeufer, aus dem Jahr 1900 wird ein Fischerhaus auf der Fraueninsel verkauft. Drei Millionen Euro sollte es kosten, am Freitag lautete die Preisinfo auf der Internetseite des Maklers „auf Anfrage“.
Für drei Millionen Euro zum Verkauf: Fischerhaus auf der Fraueninsel wird zur Luxusimmobilie

GROßGRUNDBESITZER MIT 834 HEKTAR

Landkreis Traunstein will weitere Moor-Areale am Chiemsee kaufen

Der Landkreis Traunstein ist „Großgrundbesitzer“ mit einer Grundstücksfläche von rund 834 Hektar. Dies entspricht etwa einem Zehntel der Größe des Chiemsees, der 7990 Hektar Fläche aufweist.
Landkreis Traunstein will weitere Moor-Areale am Chiemsee kaufen

Infotafeln in Prien und Rimsting

Kein Leinenzwang am Chiemsee: Neue Initiative zum Vogelschutz setzt auf Freiwilligkeit

Es ist ein sehr emotionales Thema: der Leinenzwang für Hunde. Zuletzt kochte das Thema in Prien wieder hoch, als die Grünen im Herbst 2020 einen Leinenzwang am Chiemseeufer beantragten. Nun war es wieder Thema im Marktgemeinderat - mit Blick auf ein gemeindeübergreifendes Vogelschutzgebiet.
Kein Leinenzwang am Chiemsee: Neue Initiative zum Vogelschutz setzt auf Freiwilligkeit

Weit gereister Wintergast zu beobachten

Spießenten besuchen den Chiemsee: Schokoladenbrauner Kopf und verlängerte Steuerfedern

Mit der Spießente (Anas acuta) ist zurzeit ein weitgereister Wintergast am Chiemsee zu beobachten.
Spießenten besuchen den Chiemsee: Schokoladenbrauner Kopf und verlängerte Steuerfedern

AUSFLÜGE TROTZ CORONA

Foto von dicht besetztem Chiemsee-Schiff macht im Netz die Runde - Das steckt dahinter

Verwunderung herrschte am Wochenende über augenscheinlich gut belegte Chiemsee-Schiffe. Um dem Andrang an Ausflüglern Herr zu werden, wich die Schifffahrt vom bisherigen Notfallplan ab. Doch für sie gelten besondere Regeln, und davon wiederum profitieren die Tagestouristen.
Foto von dicht besetztem Chiemsee-Schiff macht im Netz die Runde - Das steckt dahinter

BESUCHER TROTZ CORONA

Keine öffentlichen WCs: Die Fraueninsel sucht ein stilles Örtchen

Auf der Fraueninsel kann es schnell mal eng werden, wenn‘s pressiert. Denn im Lockdown sind die Toiletten der Wirte geschlossen. So will die Gemeinde weitermachen.
Keine öffentlichen WCs: Die Fraueninsel sucht ein stilles Örtchen