Dax bleibt unter Marke von 13000 Punkten

Börse in Frankfurt

Dax bleibt unter Marke von 13000 Punkten

Dax bleibt unter Marke von 13000 Punkten
Dax steigt mit Aussicht auf Zolldeal und Johnson-Wahlsieg
Dax steigt mit Aussicht auf Zolldeal und Johnson-Wahlsieg
Aktienmarkt durch Hoffnung auf Handelseinigung angetrieben
Aktienmarkt durch Hoffnung auf Handelseinigung angetrieben

Anleger nutzen niedrigere Kurse zum Kauf

Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt hat sich am Mittwoch die Erholung vom Dienstagnachmittag fortgesetzt. Der Dax kletterte um 0,58 Prozent auf 13.146,74 Punkte und setzte sich von der 13.000er Marke wieder stärker nach oben ab.
Anleger nutzen niedrigere Kurse zum Kauf

Aramco nach Börsengang wertvollstes Unternehmen der Welt

Nach jahrelangem Aufschub kommen erstmals Aktien des Energieriesen Aramco an die Börse in Saudi-Arabien. Nur eine kleine Tranche wird gehandelt. Mit dem Höhenflug am ersten Tag zieht der Ölkonzern als nun wertvollstes Unternehmen an einem US-Hightech-Konzern vorbei.
Aramco nach Börsengang wertvollstes Unternehmen der Welt

Scholz drängt auf Steuer auf Aktienkäufe

Jahrelang stockt die Einführung einer Steuer auf Finanztransaktionen auf europäischer Ebene. Finanzminister Scholz legt nun stattdessen einen Entwurf für eine Mini-Abgabe auf Aktien vor. Bei den beteiligten Staaten trifft er nicht nur auf Begeisterung.
Scholz drängt auf Steuer auf Aktienkäufe

Dax nach Berg- und Talfahrt etwas schwächer

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat am Dienstag nach einer Berg- und Talfahrt leicht im Minus geschlossen. Wie so oft bestimmte der US-chinesische Handelskrieg das Geschehen. Bis zum Mittag war der Dax um bis zu 1,7 Prozent abgesackt auf den tiefsten Stand seit Ende Oktober.
Dax nach Berg- und Talfahrt etwas schwächer

ZEW-Konjunkturerwartungen steigen erneut deutlich

Mannheim (dpa) - Die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten sind erneut deutlich gestiegen. Der Indikator des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) stieg im Dezember um 12,8 Punkte auf 10,7 Zähler.
ZEW-Konjunkturerwartungen steigen erneut deutlich

Schwächelnder Dax bleibt über 13.100 Punkten

Frankfurt/Main (dpa) - Die am Montag zunächst leicht negative Stimmung am deutschen Aktienmarkt hat sich gegen Handelsschluss verstärkt. Aktuell seien die Risiken für Engagements an der Börse sehr hoch.
Schwächelnder Dax bleibt über 13.100 Punkten

2019 schlechtestes Jahr für Börsengänge seit der Finanzkrise

Börsengänge spielen seit Jahren keine große Rolle in Deutschland - die Skepsis gegenüber dem Kapitalmarkt ist groß. 2019 aber fiel besonders schwach aus. Besserung für 2020 versprechen prominente Kandidaten.
2019 schlechtestes Jahr für Börsengänge seit der Finanzkrise

US-Jobdaten treiben Dax über 13 100 Punkte

Frankfurt/Main (dpa) - Erfreuliche Daten vom US-Arbeitsmarkt haben dem deutschen Aktienmarkt am Freitag frische Aufwärtsimpulse gegeben. Der Dax zog an und übersprang wieder die wichtige Marke von 13.100 Punkten.
US-Jobdaten treiben Dax über 13 100 Punkte