Diese Yoga-Übungen sind bei Bluthochdruck problematisch

Diese Yoga-Übungen sind bei Bluthochdruck problematisch

Warum es beim Blutdruck-Messen auf beide Werte ankommt

Warum es beim Blutdruck-Messen auf beide Werte ankommt

Stress meiden

Bluthochdruck natürlich senken: So brauchen Sie bald keine Medikamente mehr
Bluthochdruck natürlich senken: So brauchen Sie bald keine Medikamente mehr

Übergewicht führt schon bei Vorschulkindern zu Bluthochdruck

Übergewicht führt zu Bluthochdruck und kann nachfolgend Herz-Kreislauf-Erkrankungen begünstigen. Dieser Zusammenhang ist lange bekannt. Eine Studie zeigt, dass das Problem schon früh beginnt.
Übergewicht führt schon bei Vorschulkindern zu Bluthochdruck

Sind bei hohem Blutdruck immer Medikamente notwendig?

Zu hoher Blutdruck kann sehr gefährlich werden. Häufig werden den Betroffenen blutdrucksenkende Medikamente verschrieben. Aber ist das in allen Fällen auch nötig?
Sind bei hohem Blutdruck immer Medikamente notwendig?

Mit Radfahren, Walking und Joggen den Blutdruck senken

Zu hohen Blutdruck können Betroffene gut mit Ausdauersport in den Griff bekommen. Wichtig ist dabei aber, sich nicht zu überlasten. Vor dem Trainingseinstieg kann deshalb ein Arztbesuch sinnvoll sein.
Mit Radfahren, Walking und Joggen den Blutdruck senken

Diabetiker und Hochdruck-Patienten sollten salzarm essen

Bei bestimmten chronischen Erkrankungen sollten salzarme Speisen verzehrt werden. Das meiste Salz steckt dabei in verarbeiteten Produkten. Es ist ratsam, auf einiges ganz zu verzichten:
Diabetiker und Hochdruck-Patienten sollten salzarm essen

Vorsicht vor Mundspülungen: Viele machen fatalen Fehler, der dem Herz schadet

Unsere Mundflora hat maßgeblich Einfluss auf die Herzgesundheit. Die richtige Mundhygiene ist deshalb besonders wichtig. Doch viele machen dabei einen fatalen Fehler.
Vorsicht vor Mundspülungen: Viele machen fatalen Fehler, der dem Herz schadet

Herz-Kreislauf-Risikofaktoren beeinflussen auch das Gehirn

Ungesunde Ernährung, zu wenig Bewegung und der Griff zur Zigarette können nicht nur das Herz-Kreislauf-System belasten. Auch das Gehirn nimmt Schaden, zeigt eine Analyse. Welche Folgen das für das Denkvermögen und andere Fähigkeiten hat, ist allerdings noch unklar.
Herz-Kreislauf-Risikofaktoren beeinflussen auch das Gehirn

Stiftung Warentest enthüllt: Mit diesen Mittel senken Sie den Bluthochdruck

Herzinfarkt, Schlaganfall oder Nierenversagen: sind bedenkliche Folgen, die Bluthochdruck verursachen können. Welche Arzneien dagegen optimal helfen, erfahren Sie hier.
Stiftung Warentest enthüllt: Mit diesen Mittel senken Sie den Bluthochdruck

Die Symptome des Vorhofflimmerns erkennen

Das Vorhofflimmern ist die häufigste Herzrhythmusstörung. Die Krankheit ist tückisch: Sie wird nicht immer rechtzeitig diagnostiziert und kann einen Schlaganfall verursachen. Ein Arzt empfiehlt eine einfache Methode zum Erkennen für Zuhause.
Die Symptome des Vorhofflimmerns erkennen