Dunkelblaues Auge nach Dürre-Sommer: Trotzdem große Unsicherheit bei Bauern in der Region
Stadt Rosenheim

Ist die Versorgung sicher?

Dunkelblaues Auge nach Dürre-Sommer: Trotzdem große Unsicherheit bei Bauern in der Region

Dürre und Hitze machen den Bauern im Sommer 2022 zu schaffen. Im Norden Bayerns bringt der extrem regenarme Sommer viele Landwirte in Existenznot. In der Region Rosenheim ist die Lage zwar nicht ganz so schlimm, dennoch werden auch die hiesigen Bauern von Sorgen geplagt. Was das für Verbraucher bedeutet.
Dunkelblaues Auge nach Dürre-Sommer: Trotzdem große Unsicherheit bei Bauern in der Region
Appell an Politik: Was sich Johann Steiner für die Landwirte wünscht
Bayern

Tenglinger neuer Kreisobmann für Traunsteins Bauernverband

Appell an Politik: Was sich Johann Steiner für die Landwirte wünscht

Neugierig lugen die Kühe aus ihrem Offenstall. Johann Steiner kennt alle seine Tiere beim Namen, inklusive dem Nachwuchs. Wer mehr erfahren möchte, …
Appell an Politik: Was sich Johann Steiner für die Landwirte wünscht
„Dann wird‘s eng“: Warum die Getreidebauern der Region trotz hoher Preise Probleme haben
Bayern

„Es schlägt die Stunde der Wahrheit“

„Dann wird‘s eng“: Warum die Getreidebauern der Region trotz hoher Preise Probleme haben

Weizen gehört zu den wichtigsten Getreidesorten weltweit. Es ist die Grundzutat für Brot und Nudeln – und sichert das Überleben in weiten Teilen der …
„Dann wird‘s eng“: Warum die Getreidebauern der Region trotz hoher Preise Probleme haben
Wenn Kühe duschen gehen: Ist das ein Supersommer oder schon Dürre in der Region Rosenheim?
Landkreis-Meldungen

Stress durch hohe Temperaturen

Wenn Kühe duschen gehen: Ist das ein Supersommer oder schon Dürre in der Region Rosenheim?

Von einer „absoluten Gunstlage“ spricht Josef Steingraber vom Bayerischen Bauernverband, wenn es um die Region Rosenheim geht. Im Unterschied zu …
Wenn Kühe duschen gehen: Ist das ein Supersommer oder schon Dürre in der Region Rosenheim?
Wolf in Bischofswiesen überfahren? BBV verlangt Haarprobe
Bayern

Verband sieht Zusammenhang zu Tierdrama in Schleching

Wolf in Bischofswiesen überfahren? BBV verlangt Haarprobe

Neun tote Jungkühe, abgestürzt über eine steile Felswand. Nur wenige Tage später wird (mit hoher Wahrscheinlichkeit) ein Wolf in Bischofswiesen …
Wolf in Bischofswiesen überfahren? BBV verlangt Haarprobe
Bärbel Rieder behält nach einstimmiger Wahl ihr bisheriges Amt
Region Chiemgau

Reit im Winkl bestätigt Ortsbäuerin

Bärbel Rieder behält nach einstimmiger Wahl ihr bisheriges Amt

Der Ortsverband des Bayerischen Bauernverbandes (BBV) wählte im Anschluss an die Versammlung der Jagdgenossenschaft die Reit im Winkler Ortsbäuerin …
Bärbel Rieder behält nach einstimmiger Wahl ihr bisheriges Amt
Flächenfraß in Bayern: Jeden Tag werden 16 Fußballfelder verbaut
Landkreis-Meldungen

Appell von Rosenheimer Bauernverband

Flächenfraß in Bayern: Jeden Tag werden 16 Fußballfelder verbaut

Tag für Tag gehen in Bayern rund 11,6 Hektar an landwirtschaftlicher Nutzfläche verloren. Der Rosenheimer Bauernverband fordert daher ein Umdenken …
Flächenfraß in Bayern: Jeden Tag werden 16 Fußballfelder verbaut
„Einige machen jetzt halt nur das absolut notwendige, vorgeschriebene Minimum!“
Bayern

Zwei Jahre Artenvielfalt-Volksbegehren: Bauernverband in Kreisen Altötting und Mühldorf bilanziert

„Einige machen jetzt halt nur das absolut notwendige, vorgeschriebene Minimum!“

Zwei Jahre nach dem „Volksbegehren Artenvielfalt“ zieht der Bayerische Bauernverband, auch in den Landkreisen Altötting und Mühldorf am Inn, eine …
„Einige machen jetzt halt nur das absolut notwendige, vorgeschriebene Minimum!“
Bayerns Bauern fürchten den Brexit - und das Bienen-Volksbegehren
Politik

Ungeregelter Brexit hätte „enorme Folgen“

Bayerns Bauern fürchten den Brexit - und das Bienen-Volksbegehren

Auch im neuen Jahr sorgt die politische Lage für Unsicherheit bei den Landwirten. Der Bayerische Bauernverband warnt vor einem wirtschaftlichen Chaos …
Bayerns Bauern fürchten den Brexit - und das Bienen-Volksbegehren
Große regionale Unterschiede bei Ernte in Bayern
Bayern

Obst und Getreide

Große regionale Unterschiede bei Ernte in Bayern

München - Bayerns Bauern erwarten die Ernte heuer mit gemischten Gefühlen. Während einige Gegenden durchschnittliche Erträge erzielen, ist die …
Große regionale Unterschiede bei Ernte in Bayern
Erntesaison: Probleme mit Mindestlohn-Bürokratie
Bayern

Landwirte verzweifelt

Erntesaison: Probleme mit Mindestlohn-Bürokratie

München - Ausgerechnet zum Beginn der Erntesaison müssen sich die Landwirte nun auch noch mit der praktischen Umsetzung des neuen Mindestlohngesetzes …
Erntesaison: Probleme mit Mindestlohn-Bürokratie
Bayern

Ungewisse Zukunft

Die Milchquote fällt: Bayerns Bauern zwischen Sorge und Zuversicht

Kempten/Bayreuth - Die Milchquote ist ab April Geschichte. Bauern können dann unbegrenzt Milch liefern. Die einen haben Angst vor sinkenden Preisen, …
Die Milchquote fällt: Bayerns Bauern zwischen Sorge und Zuversicht
Politik

Herbstversammlung des Bauernverbands

Bayerns Bauern klagen über Bürokratie

München - Zu viele Vorschriften, zu viel Bürokratie - der Unmut der Bauern ist nicht neu. Ministerpräsident Horst Seehofer fordert sie auf, sich …
Bayerns Bauern klagen über Bürokratie
Wirtschaft

Aufforderung zum Handeln

Preisrückgänge: Existenz von Bauern bedroht

München - Preisrückgänge machen den Bayerns Bauern zu schaffen. Jetzt schlagen die Landwirte Alarm: Ihre Existenz steht auf dem Spiel.
Preisrückgänge: Existenz von Bauern bedroht
Bayern

Bauernpräsident schaltet sich ein

Heidl will "drakonische Strafen" für Lebensmittel-Sünder

München - Nach den Lebensmittelskandalen der vergangenen Wochen hat sich der bayerische Bauernpräsident Walter Heidl für härtere Strafen bei …
Heidl will "drakonische Strafen" für Lebensmittel-Sünder
Bayern

Sommerferien stehen an

Bauernverband warnt vor Tierseuchen

München - Ferienzeit ist Reisezeit. Im Vorfeld warnt der Bayerische Bauernverband Urlauber vor Tierseuchen, die über Souvenirs eingeschleppt werden …
Bauernverband warnt vor Tierseuchen
Bayern

Bauern: 20 Millionen Euro Frostschaden

München - Die Februar-Kälte hat vielerorts Wintergetreide vernichtet. Vermuteter Schaden: mehr als 20 Millionen Euro. Die Lage ist prekär - nun hat …
Bauern: 20 Millionen Euro Frostschaden
Bayern

Bauern weiter angewiesen auf EU-Gelder

Herrsching a. Ammersee - Bauernpräsident Gerd Sonnleitner hat angesichts von Preiseinbrüchen die Bedeutung der EU- Zahlungen für die bayerischen …
Bauern weiter angewiesen auf EU-Gelder