Mit Schlagring auf Autos eingedroschen: Haftstrafe für 24-jährigen Rosenheimer
Stadt Rosenheim

Angeklagter hatte bereits mehrere Vorstrafen

Mit Schlagring auf Autos eingedroschen: Haftstrafe für 24-jährigen Rosenheimer

Weil er nach einem Streit mit seiner Freundin in Rosenheim mehrere Autos beschädigt hatte, musste sich jetzt ein 24-jähriger Rosenheimer vor dem Amtsgericht Rosenheim verantworten.
Mit Schlagring auf Autos eingedroschen: Haftstrafe für 24-jährigen Rosenheimer
Bezahlfernsehen auf die billige Tour: Rosenheimer Amtsgericht verurteilt Wettbürobetreiber
Stadt Rosenheim

Anklage wegen Computerbetrugs

Bezahlfernsehen auf die billige Tour: Rosenheimer Amtsgericht verurteilt Wettbürobetreiber
Zwei türkische Unternehmer hat das Amtsgericht Rosenheim zu Freiheitsstrafen auf Bewährung verurteilt. Die Brüder mussten sich wegen Computerbetrugs verantworten, da sie über Monate illegal das Angebot eines Bezahlsenders für ihre Wettbüros nutzten. Sie zahlten zwar, aber nicht an den Sender.
Bezahlfernsehen auf die billige Tour: Rosenheimer Amtsgericht verurteilt Wettbürobetreiber
Rosenheimer Amtsgericht stellt 25-Jährigen vor die Wahl: Abstinenz oder 13 Monate Haft
Region Bad Aibling

Betrunken auf Party randaliert

Rosenheimer Amtsgericht stellt 25-Jährigen vor die Wahl: Abstinenz oder 13 Monate Haft

Eine Party endet im vergangenen Jahr mit Schlägen: Ein betrunkener Gast aus Feldkirchen-Westerham rastete am 6. November 2021 aus. Deswegen musste er sich nun vor dem Amtsgericht Rosenheim verantworten, das ihm eine letzte Chance gab, bevor er ins Gefängnis wandern müsste.
Rosenheimer Amtsgericht stellt 25-Jährigen vor die Wahl: Abstinenz oder 13 Monate Haft
Rachefeldzug gegen Frau: Kosovare aus Stephanskirchen verurteilt
Region Rosenheim Land

STRAFPROZESS VOR AMTSGERICHT ROSENHEIM

Rachefeldzug gegen Frau: Kosovare aus Stephanskirchen verurteilt

Zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und sechs Monaten hat das Amtsgericht Rosenheim einen 43-jährigen Kosovaren verurteilt. Er stellte seiner Ex-Freundin nach, plünderte die Ersparnisse der Kinder und verschickte gefälschte Fotos in eindeutigen Posen von ihr.
Rachefeldzug gegen Frau: Kosovare aus Stephanskirchen verurteilt
Frasdorf: Jungjäger wegen Wilderei verurteilt
Westlicher Chiemgau

Amtsgericht Rosenheim

Frasdorf: Jungjäger wegen Wilderei verurteilt

Das Amtsgericht Rosenheim verurteilte jetzt einen 42-jährigen aus dem östlichen Landkreis wegen Wilderei zu einer Geldstrafe. Die Waffe des „Jungjägers“ wurde eingezogen. Das Gericht verhandelte fast fünf Stunden. Es ging um den Abschuss zweier Gams.
Frasdorf: Jungjäger wegen Wilderei verurteilt
Trauer um früheren Rosenheimer Amtsgerichtsvize Ludwig Rotter: Ein selbstreflektierter Vermittler
Stadt Rosenheim

Nachruf

Trauer um früheren Rosenheimer Amtsgerichtsvize Ludwig Rotter: Ein selbstreflektierter Vermittler

Der frühere stellvertretende Direktor des Rosenheimer Amtsgerichts, Ludwig Rotter, ist am 22. April überraschend verstorben. Er hinterlässt eine Frau und zwei Söhne. Kollegen erinnern sich an seinen trockenen, aber vor allem herzlichen Humor.
Trauer um früheren Rosenheimer Amtsgerichtsvize Ludwig Rotter: Ein selbstreflektierter Vermittler
Rosenheimer Cannabispatient wegen Nutzhanf vor Gericht
Stadt Rosenheim

Angeklagter: „Wir tun keinem was“

Rosenheimer Cannabispatient wegen Nutzhanf vor Gericht

Am Freitag, 30. April musste sich der Rosenheimer Karl Huber, der seit April 2015 wegen seiner damaligen Alkoholabhängigkeit legal kiffen darf, wegen zwei Nutzhanfpflanzen vor dem Amtsgericht Rosenheim verantworten.
Rosenheimer Cannabispatient wegen Nutzhanf vor Gericht
Bad Aibling: Nachlassstreit landet vor Gericht
Region Bad Aibling

Gütertrennung oder Zugewinngemeinschaft?

Bad Aibling: Nachlassstreit landet vor Gericht

Vielschichtig sind die Hintergründe eines Erbfalles, den das Amtsgericht Rosenheim untersucht. Hatte der angeklagte Witwer die Absicht, zu betrügen, oder ist er unwissentlich über Sprachschwierigkeiten und Unkenntnisse italienischer Eheschließungsverfahren gestolpert?
Bad Aibling: Nachlassstreit landet vor Gericht
Rosenheimerin (57) fällt auf Liebesschwüre von falschem Orthopäden aus Ghana herein: 58.000 Euro überwiesen
Stadt Rosenheim

Prozess vor dem Amtsgericht

Rosenheimerin (57) fällt auf Liebesschwüre von falschem Orthopäden aus Ghana herein: 58.000 Euro überwiesen

Weil sie auf Liebesschwüre und gefälschte Urkunden reingefallen war, hatte eine Rosenheimerin einem angeblichen Orthopäden rund 58.000 Euro überwiesen. Ein 60-jähriger Mann aus Ghana, auf dessen Konto ein Teil des Geldes eingegangen war, musste sich jetzt in Rosenheim vor Gericht verantworten.
Rosenheimerin (57) fällt auf Liebesschwüre von falschem Orthopäden aus Ghana herein: 58.000 Euro überwiesen
In Rosenheim überteuerte Messer-Sets verkauft? Männer vor Gericht freigesprochen
Stadt Rosenheim

Anklage wegen Trickdiebstahls

In Rosenheim überteuerte Messer-Sets verkauft? Männer vor Gericht freigesprochen

Das Amtsgericht Rosenheim sprach jetzt zwei 38- und 45-jährige Rumänen aus Mangel an Beweisen frei. Die beiden Männer waren wegen Trickdiebstahls in Verbindung mit dem Verkauf von Messer-Sets angeklagt.
In Rosenheim überteuerte Messer-Sets verkauft? Männer vor Gericht freigesprochen
Wasserburger Autohaus betrogen: Verkäufer muss sich vor Gericht verantworten
Region Wasserburg

Aus dem Gerichtssaal

Wasserburger Autohaus betrogen: Verkäufer muss sich vor Gericht verantworten

Finanzielle Probleme nach einer Scheidung haben wohl einen Angeklagten bewogen, das Vertrauensverhältnis zu seinem Arbeitgeber - einem Wasserburger Autohändler - zu missbrauchen. Wegen Fälschung von Dokumenten und kriminellem Verkaufsgebaren stand der 41-Jährige jetzt vor dem Amtsgericht Rosenheim.
Wasserburger Autohaus betrogen: Verkäufer muss sich vor Gericht verantworten