Kann man Weisheit mit dem Löffel essen?
Gesundheit

Kann man Weisheit mit dem Löffel essen?

Kann man Weisheit mit dem Löffel essen?

Gut vorbereitet auf die Pflege von Angehörigen

Gut vorbereitet auf die Pflege von Angehörigen

Grenzt an ein Wunder

Frau heilt ihr Alzheimer - mit dieser simplen Diät, die jeder nachmachen kann
Frau heilt ihr Alzheimer - mit dieser simplen Diät, die jeder nachmachen kann

Kein Schadenersatz für künstlich hinausgezögerten Tod

Ein dementer Mann liegt die letzten Jahre bewegungsunfähig im Bett, nur eine Magensonde zögert den Tod hinaus. Der Arzt habe ihn sinnlos leiden lassen, meint der Sohn - und strengt einen beispiellosen Schmerzensgeld-Prozess an. Aber der BGH will nicht Gott spielen.
Kein Schadenersatz für künstlich hinausgezögerten Tod

Kein Schadenersatz für künstlich hinausgezögerten Tod

Ein dementer Mann liegt die letzten Jahre bewegungsunfähig im Bett, nur eine Magensonde erhält ihn am Leben. Sein Sohn meint: Der Arzt hat ihn sinnlos leiden lassen - und bringt den Fall vor die höchsten Zivilrichter. Das Urteil fällt anders aus als von ihm erhofft.
Kein Schadenersatz für künstlich hinausgezögerten Tod

Demenzpatienten orientieren statt einsperren

Häufig verlieren Demenzkranke schlicht die Orientierung in den eigenen vier Wänden und verfallen in Panik. Doch wie können ihnen Angehörige helfen, sich wieder zuhause zurecht zu finden?
Demenzpatienten orientieren statt einsperren

Antikörper hilft nicht - Alzheimer-Studien abgebrochen

Cambridge/USA (dpa) - Zwei klinische Studien zur Erprobung eines Alzheimer-Medikaments sind wegen fehlender Aussicht auf Erfolg abgebrochen worden.
Antikörper hilft nicht - Alzheimer-Studien abgebrochen

Wärme und Ruhe bringen Demenzkranke gut durch die Nacht

Ältere Menschen leiden häufig unter Schlafstörungen. Bei Demenzkranken kann nächtliche Unruhe ein noch größeres Problem werden - etwa wenn sie aufstehen und in der Wohnung die Orientierung verlieren. Wie bringt man Betroffene am besten zum Durchschlafen?
Wärme und Ruhe bringen Demenzkranke gut durch die Nacht

Haften Ärzte für sinnloses Leiden am Lebensende?

Karlsruhe/München (dpa) - Der Bundesgerichtshof (BGH) steht heute vor der Grundsatz-Frage, wie weit Patientenrechte am Lebensende reichen. Geklagt hat ein Mann, der meint, dass sein demenzkranker Vater unnötig lange am Leben erhalten wurde.
Haften Ärzte für sinnloses Leiden am Lebensende?

Gemeinschaft macht Appetit

Essen in Gemeinschaft ist gesünder als alleine. Dies gilt für alle und sollte im Besonderen in der Pflege von Demenzkranken berücksichtigt werden. Was können Pflegende tun, um die Nahrungsaufnahme zu einem stressfreien und angenehmen Ritual werden zu lassen?
Gemeinschaft macht Appetit

Das richtige Essen für Demenzpatienten

Fettreich soll es sein, gabelweich, aber nicht zur Unkenntlichkeit zerkocht: Pflegende Angehörige müssen einiges beachten, wenn sie für Demenzkranke das Essen zubereiten. Ein paar Grundregeln.
Das richtige Essen für Demenzpatienten