Grenzpolizei fasst international gesuchten Straftäter (25)

Grenzpolizei fasst international gesuchten Straftäter (25)

Wegen A94 und Flugtaxis: Stadt Waldkraiburg bleibt wohl doch in der Flugplatz GmbH

Wegen A94 und Flugtaxis: Stadt Waldkraiburg bleibt wohl doch in der Flugplatz GmbH
Mit Auto frontal in Leitplanke gekracht: 21-Jährige verletzt

Unfall auf A94 bei Mühldorf

Mit Auto frontal in Leitplanke gekracht: 21-Jährige verletzt
Mit Auto frontal in Leitplanke gekracht: 21-Jährige verletzt

Die neue Trasse der Autobahn A94 oder doch die Landstraße?

Natur und Technik vereint: Lesereporter Rudolph Mayer auf Motivjagd im Isental
Die neue Trasse der Autobahn A94 oder doch die Landstraße?

Die Eröffnung der A94 und ein tobender Landrat

Zur Berichterstattung über die Eröffnung des Streckenabschnitts der A94 zwischen Pastetten und Heldenstein sowie den Artikel „‚Landrat rastet bei Eröffnung aus“ haben uns folgende Leserbriefe erreicht, die sich mit der neuen Autobahn kritisch auseinandersetzen.
Die Eröffnung der A94 und ein tobender Landrat

Altöttinger Landrat Schneider rastet bei A94-Eröffnung aus und verteidigt Beleidigung von Demonstranten

Den großen Freudentag zur Einweihung der Autobahn konnten nicht alle genießen: Zwei Handvoll Demonstranten protestierten gegen die Straße, Alötttings Landrat Erwin Schneider beleidigte die jungen Leute heftig. Und rechtfertigt sein Vorgehen.
Altöttinger Landrat Schneider rastet bei A94-Eröffnung aus und verteidigt Beleidigung von Demonstranten

Kommentar zu Landrat Schneiders Entgleisung bei der A94-Eröffnung: „Entschuldigung fällig“

Altöttings Landrat Erwin Schneider hat bei der eröffnung Demonstranten aufs Übelste beschimpft. Nun sollte er sich entschuldigen, findet unser Autor Markus Honervogt.
Kommentar zu Landrat Schneiders Entgleisung bei der A94-Eröffnung: „Entschuldigung fällig“

Die Eröffnung der A94: Ein stürmischer Tag der Freude für die Befürworter der Autobahn

Einen großen Tag für Menschen und Wirtschaft nannte Verkehrsminister Andreas Scheuer die Eröffnung der Autobahn A94 zwischen Pastetten und Heldenstein am Montag. Hunderte feierten mit, ein knappes Dutzend protestierte.
Die Eröffnung der A94: Ein stürmischer Tag der Freude für die Befürworter der Autobahn

A94 zwischen Pastetten und Heldenstein geht in Betrieb: Unterm Strich ein Gewinn 

Jahrzehntelang wurde um die A94 durchs Isental gestritten. Ab heute rollt der Verkehr fast durchgängig zwischen München und Passau. Der Bau des 33 Kilometer langen Abschnitts zwischen Pastetten und Heldenstein hat Wunden gerissen, vor allem in der Natur. Dennoch ist die Isentalautobahn unterm Strich ein Gewinn – für den Wirtschaftsstandort Bayern, aber auch die Region.
A94 zwischen Pastetten und Heldenstein geht in Betrieb: Unterm Strich ein Gewinn 

Stürmische Feier bei der Autobahneröffnung: „Heute ist ein historischer Tag“

Viele Gäste bei der Eröffnung der A94 – Oldtimerfahrt, Proteste und ein Landrat, der die Beherrschung verliert.
Stürmische Feier bei der Autobahneröffnung: „Heute ist ein historischer Tag“

Eröffnung der A94: Die neue Autobahn ist eingeweiht - Großes Fest und kleiner Zwischenfall

Große Feier für die Isentalautobahn zwischen Pastetten und Heldenstein: Am heutigen 30. September wird der neue Abschnitt der A94 eingeweiht. Wir berichten ab 14 Uhr live vom Festakt. Es gab Proteste, einen kleinen Eklat und einen zufriedenen Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer.
Eröffnung der A94: Die neue Autobahn ist eingeweiht - Großes Fest und kleiner Zwischenfall