MOTORSPORT

Zweiter Rang für Raß zum Abschluss

Das Saisonfinale im Automobilslalom ist an der Olympia-Regattastrecke in Oberschleißheim ausgetragen.

Die Münchner Vereine luden zu ihrem Saisonende zu einer Doppelveranstaltung ein, gewertet werden die Rennen zur Münchner Oberlandrunde und südbayerischen ADAC- Clubsport-Meisterschaft. Richard Raß von der Rallye-Gemeinschaft Rosenheim startete mit einem BMW Compact in seiner seriennahen Klasse G. Im ersten Rennen warf Raß eine Pylone um, mit den drei Strafsekunden belastet, fuhr er auf Platz zwei. Das zweite Rennen fuhr er zwar fehlerfrei, aber mit 18 Hundertstelsekunden Rückstand reihte er sich auf Rang zwei ein. re

Kommentare