Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Zweiter Platz für Lisa Neumüller

Lisa Neumüller startete beim Ötztaler Forest Cross in Haiming, wo die junge Radsportlerin vom SV-DJK Kolbermoor den zweiten Platz belegte. Die schwere Strecke war eine tolle Herausforderung und mit angesetzten fünf Runden war auch ein langes Rennen zu erwarten.

Gleich von Beginn an gab Lisa Neumüller Gas, gab als Führende das Tempo vor und zog das Feld schon in der ersten Runde auseinander.

Das anfängliche Tempo konnte Neumüller im weiteren Verlauf nicht halten und so musste sie in Folge die Führung abgeben. Auf die weiteren Positionen nach hinten konnte sie aber ihren Vorsprung kontinuierlich ausbauen. Der Ötztaler Forest Cross ist ein Rennen der höchsten Kategorie im Weltverband und Lisa Neumüller vom Team Corratec freute sich über ihren tollen zweiten Platz.

Kommentare