Zweite Plätze für Inzeller Shorttracker

Zweimal bayrischer Vizemeister – Lennart Jasch mit Anita Dumberger und Trainer Michael Randl.
+
Zweimal bayrischer Vizemeister – Lennart Jasch mit Anita Dumberger und Trainer Michael Randl.

Zwei der Inzeller Teilnehmer sind bei der bayerischen Meisterschaft im Shorttrack in Klostersee angetreten. Anita Dumberger (AK 17) und Lennart Jasch (AK15) schnitten dabei hervorragend ab.

Nachdem die Altersklassen zusammengefasst wurden, startet Lennart Jasch in der AK 12 bis 15 und erreichte in der Gesamtwertung einen sehr guten zweiten Platz. Robin Tenzer, die deutsche Nachwuchshoffnung aus Oberstdorf, holte sich verdient den Titel. Jasch präsentierte sich sehr gut und ging selbstbewusst und mit viel Engagement in die Rennen über 1000 und 1500 Meter.

Aufgrund der wenigen Meldungen wurden bei Anita Dumberger drei Altersklassen zusammengefasst. Somit standen drei Sportlerinnen von zwölf bis 19 Jahren gemeinsam am Start. Die zwei Jahre ältere Lotte Taubner aus Oberstdorf siegte vor Anita Dumberger. shu

Kommentare