HALLENFUßBALL

Zwei Turniertage in Schnaitsee

Nachdem Anfang Januar die Endrundenturniere der Kreismeisterschaften im Hallenfußball vom TSV Schnaitsee durchgeführt wurden, stehen am Wochenende gleich sieben Fußballturniere der Nachwuchsmannschaften im TSV an.

Begonnen wird am Samstag mit dem Turnier der C-Junioren. Gäste des heimischen Teams der Spielgemeinschaft mit Grünthal und Waldhausen sind ab 9 Uhr Schonstett/Griesstätt/Eiselfing, TSV Babensham, SG Rott/Ramerberg, TSV Wasserburg und Obing/Seeon/Pittenhart/Kienberg. Ab 12.30 Uhr spielen die D2 und D3-Junioren der SG Schnaitsee gegen Babensham, Eiselfing, Tacherting/Peterskirchen und Reichertsheim-Ramsau/Gars.

Ab 16 Uhr empfangen die Schnaitseer bei den D1-Junioren Babensham, Pittenhart, Eiselfing, Tacherting/Peterskirchen und Reichertsheim-Ramsau/Gars. Beim Abendturnier ab 19.30 Uhr spielen die heimischen A-Junioren in der Futsal-Form gegen Tacherting/Peterskirchen/Engelsberg, Reichertsheim-Ramsau/Gars, Kraiburg, Bad Endorf und Rott/Ramerberg.

Am Sonntag beginnen um 9 Uhr die F-Junioren. Dazu kommen die Teams aus Waldhausen I und II, Grünthal, Obing und Gars nach Schnaitsee. Um 12.30 Uhr starten die E- Junioren des Gastgebers und haben dabei die Mannschaften aus Babensham, Grünthal, Wasserburg und Edling Gäste dabei. Den Abschluss der Turnierserie bildet um 16 Uhr das Treffen der E2-Junioren. Dabei treffen die Gastgeber auf Babensham, Gars, Grünthal, Wasserburg und Taufkirchen. ju

Kommentare