Zwei Titel für Pollner

Doris Pollner holte zwei
+
Doris Pollner holte zwei

Zweifache oberbayerische Meisterin im Tischtennis-Seniorensport wurde die 44-jährige Doris Pollner, langjährige aktive Spielerin beim Oberligisten SV Niederbergkirchen.

Der Bayerische Tischtennis- Verband trug beim FC Kirchweidach die oberbayerischen Meisterschaften 2015 im Seniorensport aus. Unter starker Konkurrenz errang Doris Pollner bei diesen Bezirkseinzelmeisterschaften Oberbayern in der Klasse Seniorinnen 40 A/B den ersten Platz vor Sabine Neldner (ESV München-Freimann), Petra Kaffl (TSV Ottobrunn), Anita Schwiebacher und Andrea Brantl (beide SV Haiming). Eine weiteren Erfolg gab es für Doris Pollner mit der Erringung des oberbayerischen Meistertitels beim Wettbewerb Senioren 40/50 im Doppel mit der Partnerin Corinna Gaida-Scholz vom TTV Rosenheim, die im Endspiel Sabine Neldner (ESV München-Freimann) und Antje Prüstel (TSV Dachau 65) bezwangen. Ihre ausgezeichnete Leistung krönte Doris Pollner mit dem 3. Platz beim Mixed-Wettbewerb mit ihrem Partner Martin Pachatz vom TSV Dachau 65 hinter den Siegern Neldner/ Steinheimer und Zweitplatzierten Claudia John (TSV Ottobrunn) mit Claus Janke (TuS Bad Aibling). hus

Kommentare