BADMINTON

Mit zwei Siegen gestartet

Mit zwei Siegen startete die Badmintonmannschaft des TuS Prien sehr erfolgreich in die Rückrunde der Bezirksoberliga.

Zunächst trafen sie auf die Mannschaft des TSV 1877 Ebersberg und gewannen mit 5:3. Hierbei siegten jeweils in zwei Sätzen Jochen Zepmeisel/Dominik Zepmeisel das 2. Herrendoppel, Rebecca Klier/Diana Popa das Damendoppel, Rebecca Klier das Dameneinzel und Seppi Moser das 3. Herreneinzel.

Äußerst spannend gestaltete Dominik Zepmeisel das 2. Herreneinzel, das er aufgrund einer sehr guten kämpferischen Leistung mit 17:21/21:18/21:18 für sich entscheiden konnte. Etwas Pech hatten Seppi Moser/Mirko Menzel im 1. Herrendoppel und auch Diana Popa/Jochen Zepmeisel im Mixed als sie ihre Spiele denkbar knapp im jeweils dritten Satz verloren.

In der zweiten Begegnung spielten die Priener gegen die Mannschaft des TSV Oberhaching-Deisenhofen und gewannen mit 6:2. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kamen Jochen und Dominik Zepmeisel im 2. Herrendoppel immer besser ins Spiel und gewannen mit 21:9 im dritten Satz.

Ebenfalls erfolgreich waren Rebecca Klier/Diana Popa im Damendoppel, Dominik Zepmeisel im 2. Herreneinzel, Rebecca Klier im Dameneinzel und Diana Popa/Jochen Zepmeisel im Mixed. Im 3. Herreneinzel hatte Seppi Moser zu kämpfen, aber mit einer sehr konzentrierten Leistung gewann er am Ende doch mit 21:16 im dritten Satz.

Durch diese beiden Siege verbessern sich die Priener nun auf den 4. Tabellenplatz der Bezirksoberliga.

Kommentare