Zwei Heimspiele für Waldkraiburg

Die Waldkraiburger Eishockeyspieler bestreiten am Wochenende zwei Heimspiele.

Am heutigen Freitag, 20 Uhr, kommen die Wölfe vom EC Bad Kissingen in die Raiffeisen-Arena. Bad Kissingen steht nicht sehr gut da in der Liga. Mit zwei Spielen weniger steht man auf dem zwölften Platz, punktgleich mit dem Vorletzten und nur zwei Punkte vor den Mammuts aus Schongau. Gegen die direkten Konkurrenten in der Tabelle konnte man zuletzt Siege einfahren.

Das zweite Heimspiel wird am Sonntag, 17.15 Uhr, gegen den ESC Dorfen bestritten. Derzeit befinden sich die Eispiraten aus dem Nachbarkreis auf dem elften Tabellenplatz und wären somit, Stand jetzt, nicht direkt in den Play-offs.

Der EHC Waldkraiburg ist Spitzenreiter und will seine Position mit zwei Heimsiegen festigen.

Eishockey

Kommentare