Kegeln in Edling

Zwei Erfolge und zwei Niederlagen gab es am 13. Spieltag der Kegelkreisrunde Ebersberg/Erding für Edlings Kegelteams.

Im bereits vorgezogenen Heimspiel der Bezirksoberliga gegen den SV Anzing unterlagen die Herren I sehr deutlich mit 2032:2137 Holz. Oberliga-Format zeigten lediglich Andreas Niggl mit 420 Holz und Michael Huber mit 430 Holz. Mit nur vier Punkten ziert man jetzt das Tabellenende. Eine schwache Leistung lieferten die Herren II in der Bezirksliga bei Forelle Moosach ab. Mit 1991:2094 Holz setzte es eine klare Niederlage, bei der für Edling nur Hans Geidobler mit 420 Holz und Bernhard Beck mit 429 Holz überzeugten. Die Herren III setzten in der Bezirksklasse zu Hause gegen den KC Poing II ihren Siegeszug fort. Mit 2064:1984 Holz bleibt man weiterhin ungeschlagen und holte den 13. Sieg in Folge. Die Einzelresultate: Wolfgang Frantz 416:374 Holz, Knut Neuger 384:427 Holz, Ernst Sterzig 404:442 Holz, Peter Niggl 432:330 Holz und Ulli Kiefl 428:411 Holz. Die Damen I rehabilierten sich nach der Auftaktniederlage zu Hause gegen Steinhöring beim KC Neufinsing. Das Bezirksoberligaspiel ging mit 2078:1980 Holz an Edling. Die besten Holzzahlen erreichten Monika Furtner mit 418 Holz, Rosi Frank mit 435 Holz und Tanja Sterzig mit 443 Holz.

Kommentare