Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Damen und Herren AK 50

Zwei Aufstiege geschafft – Tolle Erfolge der Höslwanger Golfer

Die Herren AK 50 haben den Aufstieg mit einem überzeugenden Ergebnis von 4,5:1,5 gegen den GC Beuerberg in die 2.Liga geschafft.
+
Die Herren AK 50 haben den Aufstieg mit einem überzeugenden Ergebnis von 4,5:1,5 gegen den GC Beuerberg in die 2.Liga geschafft.

Es war extrem spannend bei den Aufstiegsspielen der Höswanger Golferinnen und Golfer, doch am Ende schafften zwei der drei Teams den Sprung in die nächsthöhere Klasse.

Höslwang – Drei Höslwanger Golf-Mannschaften spielten um den Aufstieg. Zwei Teams – die Damen AK 50 und Herren AK 50 schafften den Sprung in die nächsthöhere Klasse. Bei den Aufstiegsspielen wird Lochwettspiel gespielt, das heißt das Handicap spielt keine Rolle.

Die Höslwanger Damen AK 50 schafften im Stechen den Aufstieg.

Damen AK 50 mussten ins Stechen

Die Höslwanger Damen in der AK 50 Klasse mussten gegen den GC Dachau antreten. Hier war es sehr spannend, denn nachdem Corinna Jansen, Renate Rüber und Susanne Englmann ihre Spiel gewonnen, Martina Bindl, Rita Tetz und Kerstin Müller-Schwach aber verloren hatten, stand es 3:3.

Weitere Nachrichten zum Sport in der Region finden Sie hier.

Und so musste das Stechen mit jeweils drei Spielerinnen entscheiden. Nachdem Corinna Jansen und Renate Rüber bereits das 1. Extraloch gewannen, musste Susanne Engelman gar nicht mehr weiter spielen und der Aufstieg in die 1. Liga war perfekt.

Überzeugender Sieg der Herren AK 50

Auch die Herren AK 50 können einen tollen Erfolg vermelden. Sie haben den Aufstieg mit einem überzeugenden Ergebnis von 4,5:1,5 gegen den GC Beuerberg in die 2. Liga geschafft. Dabei gewannen Christian Fritz, Michael Beck, Herberth Niepmann, Christian Fischer ihre Einzel, während Sepp Knon die Partie teilte und nur Andreas Fischer unterlag.

Herren AK 30 verloren gegen GC Reichertshausen

Den Aufstieg in die 1. Liga nicht geschafft haben die Herren AK 30. Sie verloren gegen GC Reichertshausen 2:4. Nur Florian Pusch und Markus Storch gewannen ihre Partie, während Michi Weber, Moritz Wehner, Thomas Graber und Stefan Schuster ihren Gegnern unterlagen. Nachdem schon die 1. Herren in die Regionalliga, die 1. Damen in die Oberliga aufgestiegen waren, geht eine noch nie dagewesene erfolgreiche Saison für die Höslwanger zu Ende. (bp)

Mehr zum Thema

Kommentare