Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Stockschießen

Zum Saisonabschluss noch der Bayernpokal

Als letzter Pokalwettbewerb der Sommersaison 2021 steht beim Bayerischen Eissport-Verband (BEV) am Sonntag noch der Bayernpokal Mixed im Mannschaftsspiel auf dem Programm.

22 mit je zwei weiblichen und männlichen Eisstockschützen bestückte Moarschaften kämpfen ab 9 Uhr in der Stocksporthalle des SV Pilgramsberg um den Sieg. Pokalverteidiger ist der TuS Engelberg. Marina Dunstmair, Therese Karl, Norbert Kiermaier und Georg Donislreiter vermasselten vor zwei Jahren dem FC Untertraubenbach eine Wiederholung des 2018-Triumphs. Jedoch mischen die Oberpfälzer heuer nicht mit. Die Startliste:

Gruppe schwarz: 1. SV Pilgramsberg, 2. ESV Mitterskirchen II, 3. FC Katzbach II, 4. FC Ottenzell, 5. EC Haslangkreit, 6. SpVgg Lagerlechfeld, 7. SV Kay, 8. SV Kirchberg, 9. EC Irging-Simbach, 10. ESC Holzland Ruhstorf, 11. TSV Peiting.

Gruppe rot: 1. TuS Engelsberg, 2. EC Blosserberg-Riedbachtal, 3. ESV Nürnberg, 4. TSV St. Wolfgang, 5. FC Katzbach, 6. FC Ottenzell II, 7. TSV Ismaning, 8. ESV Mitterskirchen, 9. EC Arcobräu Moos, 10. TSV Buchbach, 11. TSV Kühbach.kam

Kommentare