EISHOCKEY

„Das wird eine ganz harte Nuss“

Eine schwere Aufgabe steht dem DEC Inzell am Sonntag (19 Uhr) in der Eishockey-Bezirksliga bevor.

Für das Team von Trainer Thomas Schwabl geht es zum ESC Holzkirchen. Holzkirchen ist mit 14 Punkten aktuell auf dem dritten Platz, die Inzeller liegen mit 15 Zählern auf dem zweiten Rang, punktgleich mit Spitzenreiter Waldkraiburg.

„Das wird eine ganz harte Nuss“, weiß Trainer Schwabl. Schließlich wird im Freiluftstadion gespielt und das kommt dem technisch schnellen Spiel des DEC nicht unbedingt entgegen.

Auf alle Fälle hat Schwabl schon mal einen Blick auf das Wetter vom Sonntag geworfen. „Es soll trocken bleiben und am Abend kühl werden, das bringt gutes Eis“, weiß der Coach. Personell kann der DEC Inzell fast aus den Vollen schöpfen. shu

Kommentare